Ihr Arbeit In Berlin Shop

Ashkan Sahihi
35,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Ashkan Sahihi, 1963 in Teheran geboren, in Deutschland aufgewachsen, zog 1987 nach New York City. Für ihn und viele andere verkörperte das damalige New York Zuflucht und Schutz, Fortschritt und Möglichkeit.Die Community, in der Sahihi sich bewegte wurde kurz darauf durch HIV und AIDS erschüttert. In nur wenigen Jahren verloren etliche Freunde und Kollegen aus der Kunstszene ihr Leben.In Berlin, begegnete er 2013 jungen schwulen Männern, die ihn an das New York der 1980er Jahre und an die Suche nach Formen der Identität erinnerten. Es schien ihm, als hätte das Berlin der 2010er Jahre das alte New York als Sehnsuchtsort ersetzt.Sahihis konzeptionelle Serie, Beautiful Berlin Boys, ist nicht nur eine Hommage an die Freunde aus vergangene Tagen, sie setzt auch ein Zeichen für das Privileg eines Lebens in Freiheit und Offenheit, für Zugehörigkeit und Toleranz.Ashkan Sahihi lebt und arbeitet seit 2013 in Berlin. Er fotografierte unter anderem für das Zeit Magazin, The New Yorker und Vogue. In den letzten Jahren stellte er unter anderem im MoMA/PS1 in New York und in der Akademie der Künste Berlin aus. Seine 2015 veröffentlichte Arbeit Die Berlinerin ist eine fotografisch-soziologische Studie von Frauen in Berlin.

Anbieter: Dodax
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Energieeinsparpotenziale moderner Bürogebäude
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das vorliegende Buch zeigt die generelle Energiestruktur und Verbraucher des Solon SE- und Solon PV- Standortes Berlin Adlershof. Darauf aufbauend werden die Verhaltensweisen zwischen Energieverbrauchern und Mitarbeitern dargestellt. Als Folge daraus lassen sich Energieeinsparpotenziale in Form von Steuerungsmaßnahmen ableiten. Aber auch die vorab getroffenen Maßnahmen am Gebäude und in diversen Steuerungen werden erwähnt. Betrachtet oder zumindest erwähnt werden alle energetischen Bereiche des Unternehmensstandortes Berlin- Adlershof, dazu zählen der elektrische und thermische Bedarf, die Klimatechnik, der Wasser- und Gasverbrauch. Diese Arbeit soll auch als Grundlage für detailliertere Untersuchungen und die Übertragung auf andere Solon- Standorte dienen. Erwähnt, aber nicht weiter vertieft wird der Produktionsbereich, da dieser den Umfang der Arbeit übersteigen würde und da sich das kurzfristige Ziel der Solon während der Erstellung dieser Arbeit auf den Verwaltungsbereich bezog.

Anbieter: Dodax
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Von Kooperation zu Fusion
59,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Am 2. Mai 2003 fusionierten Ostdeutscher Rundfunk Brandenburg (ORB) und Sender Freies Berlin (SFB) zum Rundfunk Berlin-Brandenburg (RBB). Die Fusion der beiden öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten gilt als Beleg dafür, dass sich die ARD-Senderfamilie den veränderten Rahmenbedingungen anpasst. Seitdem die Einführung des dualen Rundfunksystems die ehemals öffentlich-rechtlichen Alleinunterhalter in eine Konkurrenzsituation mit privaten Veranstaltern versetzt hat, ist der Reformdruck gestiegen. Das Forschungsinteresse der Arbeit ist es darzustellen, unter welchen Umständen die Fusion von ORB und SFB realisiert wurde. Es wird untersucht, welche Rolle die Landespolitik in Berlin und Brandenburg, die wirtschaftliche Situation der Sendeanstalten und die Entwicklungen in der überregionalen Medienpolitik gespielt haben. Die Arbeit beinhaltet eine detaillierte Darstellung des Fusionsprozesses sowie die wichtigsten Erkenntnisse aus Interviews mit den beteiligten Entscheidungsträgern und Experten.

Anbieter: Dodax
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Der Kriminalist - Staffel 1
0,87 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Gemeinsam mit seinen Kollegen Kommissar Henry Weber und Kommissarin Anne Vogt ist Hauptkommissar Bruno Schumann beim LKA Berlin zuständig für die ungelösten Mord- und Kriminalfälle. Sein Präsidium liegt im Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg am Kottbusser Tor, mitten in der Hauptstadt. Unter Zuhilfenahme moderner Medien und Kriminaltechnik steht Bruno Schumanns spezifische und professionelle Arbeit im Mittelpunkt der packenden Krimi-Serie.

Anbieter: reBuy
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Städtebilder zwischen Literatur und Journalismus
79,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die vorliegende Arbeit, deren Manuskript Ende 1997 abgeschlossen wurde, ist im Rahmen des trilateralen Forschungsprogramms ,Differenzierung und Integration' von der Deutschen Forschungsgemeinschaft gefordert worden. Dafiir haben wir ebenso zu danken wie fUr die Anregungen wahrend der Ta gungen in Blaubeuren, Wien, Heidelberg, Stuttgart, ZUrich und Berlin. Namentlich danken mochten wir Prof. Michael Boehler (Zurich), Dr. Manfred Briegel (Bonn), Prof. Georg Jager (Miinchen), Christiane Schneider (Berlin), Prof. Peter Sprengel (Berlin), Dr. Gregor Streim (Berlin), Prof. Peter Utz (Lausanne), Thomas Wegmann (Berlin) und Prof. Werner Welzig (Wien), der Staatsbibliothek (Berlin), dem Mikrofilmarchiv des Otto Suhr-Institutes (Berlin), der Osterreichischen Nationalbibliothek in Wien, dem Pressearchiv Lankwitz sowie der Fachbibliothek Germanistik der Freien Universitat Berlin. Ein besonderer Dank fiir Unterstiitzung bei der Drucklegung gilt Yvonne Dietl fiir kritische Lektiire, David Kassner fUr Findigkeit und Ausdauer bei der Herstellung der Druckvorlage und der Preufiischen Seehandlung fiir ihren Zuschufi zu den Druckkosten. Berlin im Juni 1999 Christian Jager Erhard Schutz Vorwort Wien und Berlin, das sind nicht nur die Namen zweier Stadte, es sind dariiber hinaus Chiffren fUr Kulturen, eng verkniipft mit bestirnmten Zeiten. 1m einen Fall mit dem Fin de si6cle, einer iiberfeinerten Kultur und ihrer Dekadenz, zwischen Nervenkunst und Psychoanalyse, schwiilstigen Erotizismen und Zw6lftonmusik, im andem Fall die Zwanziger Jahre, zwischen Revolution und Machtergreifung, neuer Sachlichkeit und Tanz auf dem Vulkan.

Anbieter: Dodax
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Oper jung!
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie vermitteln wir Kindern Spaß am Musiktheater? Seit 2004 bringt die KomischeOper Berlin jede Spielzeit eine Kinderoper auf die große Bühne. Daneben fi ndenzahlreiche Kinderkonzerte sowie Workshops mit Kindern statt. Damit setzt die Ko-mische Oper Berlin in Deutschland Maßstäbe. Das Buch empfi ehlt und diskutiertein kindgerechtes Repertoire, gibt Anleitungen für Workshops und Praxistipps fürdie zielgruppengerechte Aufbereitung von Musik und Opernstoff. Es ist ein klarstrukturierter Ratgeber für die pädagogische Arbeit mit klassischer Musik.

Anbieter: Dodax
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Beschäftigtentransfer in der Luftfahrtbranche
20,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Jahr 2017 meldete die deutsche Airline Air Berlin Insolvenz an. Den beteiligten Akteuren aus Betriebsräten, der Gewerkschaft ver.di, dem Berliner Senat, der Agentur für Arbeit und den Transferträgern ist es in kurzer Zeit und unter großen Verhandlungsanstrengungen gelungen, für die Beschäftigten der Unternehmensbereiche Boden und Technik Transfergesellschaften zu implementieren. Damit ist bei Air Berlin geglückt, was wenige Jahre zuvor bei Schlecker gescheitert ist, und etwa 1.500 Beschäftigte der insolventen Fluggesellschaft konnten nach dem Verlust ihrer Arbeit in die Transfergesellschaft überwechseln. Auf Basis eines quantitativen Forschungsprojektes analysieren die Autor_innen die Transfergesellschaften zur Insolvenz von Air Berlin, die von einem Netzwerk verschiedener Transferträger (PersonalTransfer, BOB Transfer, MYPEGASUS) durchgeführt worden sind. Die Studie untersucht das Zustandekommen der Transfergesellschaften, die Beratungsarbeit und ihre arbeitsmarktpolitische Wirksamkeit.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Buch - Zilli, Billi und Willi
6,95 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Das allseits bekannte Märchen von den drei kleinen Schweinchen in der Version von Elizabeth Shaw ist inzwischen ein echter Bilderbuch-Klassiker. Jetzt ist es endlich auch im Original-Pappenformat lieferbar!Elizabeth Shaw (1920 - 1992) wurde in Belfast/Nordirland geboren. 1946 heiratete sie den deutschen Künstler Rene Graetz und zog mit ihm nach Berlin. Für viele Zeitschriften und Verlage schuf Elizabeth Shaw ihre unverwechselbaren Karikaturen. Sie illustrierte Bücher von Bert Brecht, Mark Twain, James Krüss und Astrid Lindgren. Seit 1963 schrieb und illustrierte sie auch eigene Geschichten, die inzwischen zu Klassikern der Kinderliteratur geworden sind. Für ihre Arbeit erhielt sie u. a. den Kunstpreis der Akademie der Künste Berlin und den Käthe-Kollwitz-Preis der Akademie der Künste.

Anbieter: myToys
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Buch - Der Traummacher
10,00 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Seit dem plötzlichen Tod ihrer Tochter Simona ist Franziska Wiesner eine gebrochene Frau. Und dann wird sie selbst eines Tages tot im Keller ihres Hauses gefunden - ihr Körper ist entstellt von Bissverletzungen. Nils Trojan und sein Team versuchen fieberhaft, eine Erklärung für ihren mysteriösen Tod zu finden, als ein kleiner Junge in einer verlassenen Turnhalle am Rande von Berlin eine weitere Leiche entdeckt. Es ist Simonas ehemals beste Freundin. Und auch ihr Körper trägt die grausamen Male. Noch kann Trojan nicht ahnen, dass ihn die weiteren Ermittlungen an den schwärzesten Abgrund führen, in den er je geblickt hat ...Bentow, MaxMax Bentow wurde in Berlin geboren. Nach seinem Schauspielstudium war er an verschiedenen Bühnen tätig. Für seine Arbeit als Dramatiker wurde er mit zahlreichen renommierten Preisen ausgezeichnet. Seit seinem Debütroman »Der Federmann« hat sich Max Bentow als einer der erfolgreichsten deutschen Thrillerautoren etabliert, alle seine Bücher waren große SPIEGEL-Bestseller-Erfolge.

Anbieter: yomonda
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Möglichkeiten und Chancen einer neuen Drogenpol...
24,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Immer öfter wird das Thema "Cannabis-Legalisierung" diskutiert. Doch sind die Argumente seltener wissenschaftlich fundiert. Mit dieser Arbeit möchte der Autor die Wissenschaftlichkeit in die Diskussion einbringen und so sagen können, ob die Errichtung von Coffeeshops in Berlin eine Möglichkeit und Chance für die Drogenpolitik ist. Anhand von Statistiken, Artikeln und wissenschaftlichen Texten vergleicht der Autor die Städte Berlin und Amsterdam beziehungsweise die Länder Deutschland und die Niederlande. Als Abschluss geht der Autor auch auf Theorien und Konzepte der Sozialen Arbeit ein.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Im Botanischen Garten
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

GedichteNach schwerer Krankheit kam ich Anfang 2000 nach Berlin, und wider Erwarten fiel mir sogar die Arbeit schwer. Ich wohnte direkt am Botanischen Garten: Der war mir ein großer Trost. Viele Schwierigkeiten sind in der Erinnerung verblasst, jener Sommer aber blieb.... dennochDie Gedichte - entstanden im Botanischen Garten Berlin - sind ein Spiegel des Trostes, meiner Gedanken und Empfindungen. Die Bilder sind Aquarelle, die den Zauber des Gartens einfangen.

Anbieter: Dodax
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Berlins kreative Gründer. Eine Untersuchung von...
25,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich BWL - Unternehmensgründung, Start-ups, Businesspläne, Note: 1,3, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main (Fachbereich 03), Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit dem Thema Gründungsdynamiken in Berlin. Berlin wird vielerorts als 'Gründerhauptstadt' oder neu-deutsch als 'Start-Up Capital' bezeichnet. Auch die Zahlen bestätigen dies: Zwar gilt Deutschland im Bereich Neugründungen immer noch im internationalen Vergleich als reines Mittelmaß, Berlin allerdings führt die innerdeutschen Gründungsraten an. In Relation zur Anzahl der bestehenden Unternehmen betrug die Anzahl der Gründungen in den Jahren 2011 bis 2013 in Berlin 7,22% - und ist damit Spitzenreiter in Deutschland.So ist das Thema natürlich auch in den Fokus der Wissenschaft gerückt. Insbesondere Ökonomen und Wirtschaftsgeographen, wie Bastian Lange, behandeln das Thema. Allerdings fehlt es noch an Arbeiten aus politikwissenschaftlicher Sicht. Dabei ist es ganz offensichtlich, dass auch die Politik Interesse an einer Steigerung der bisher mittelmäßigen gesamtdeutschen Gründungsraten haben sollte. Diese Dynamiken, die sich derzeit in Berlin abspielen, zu verstehen, können also auch von großem Interesse in anderen Regionen sein, um daraus zu lernen und so ebenfalls vermehrt Neugründungen zu generieren. Die Zielsetzung dieser Arbeit ist daher folgende Forschungsfrage zu beantworten:"Weshalb lassen die Gründer der Kultur- und Kreativwirtschaft sich zurzeit ausgerechnet in Berlin nieder?"Im ersten Teil der Arbeit wird daher zunächst in die Entrepreneurship-Theorie eingeführt. Sowohl historisch wichtige Beiträge wie die von Schumpeter, als auch moderne Ansätze werden hier diskutiert. Zusätzlich wird sich mit dem Faktor Kreativität in Verbindung mit Wirtschaftsräumen und Unternehmertum beschäftigt, wie auch auf Entrepreneurship-Politik eingegangen.Im zweiten Teil wir

Anbieter: Dodax AT
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht