Angebote zu "Stärke" (55 Treffer)

Kategorien

Shops

Selbstmanagement und Mentale Stärke im
49,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 21.01.2019, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Selbstmanagement und Mentale Stärke im Arbeitsleben, Titelzusatz: Training und Evaluation, Redaktion: Braun, Ottmar L., Verlag: Springer-Verlag GmbH // Springer Berlin, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Coaching // Manager // Management // Personalmanagement // Personalpolitik // Personalwirtschaft // Arbeitspsychologie // Psychologie // Führung // Betrieb // Organisation // Wirtschaft // Arbeit // Werbung // PSYCHOLOGY // Industrial & Organizational Psychology // Arbeits- // Wirtschafts // und Organisationspsychologie, Rubrik: Angewandte Psychologie, Seiten: 216, Abbildungen: 41 schwarz-weiße Abbildungen, Bibliographie, Informationen: Book, Gewicht: 633 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Selbstmanagement und Mentale Stärke im
49,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 21.01.2019, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Selbstmanagement und Mentale Stärke im Arbeitsleben, Titelzusatz: Training und Evaluation, Redaktion: Braun, Ottmar L., Verlag: Springer-Verlag GmbH // Springer Berlin, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Coaching // Manager // Management // Personalmanagement // Personalpolitik // Personalwirtschaft // Arbeitspsychologie // Psychologie // Führung // Betrieb // Organisation // Wirtschaft // Arbeit // Werbung // PSYCHOLOGY // Industrial & Organizational Psychology // Arbeits- // Wirtschafts // und Organisationspsychologie, Rubrik: Angewandte Psychologie, Seiten: 216, Abbildungen: 41 schwarz-weiße Abbildungen, Bibliographie, Informationen: Book, Gewicht: 633 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Positive Psychologie, Kompetenzförderung und Me...
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01/2020, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Positive Psychologie, Kompetenzförderung und Mentale Stärke, Titelzusatz: Gesundheit, Motivation und Leistung fördern, Redaktion: Braun, Ottmar L., Verlag: Springer-Verlag GmbH // Springer Berlin, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Coaching // Manager // Management // Personalmanagement // Personalpolitik // Personalwirtschaft // Arbeitspsychologie // Psychologie // Führung // Betrieb // Organisation // Wirtschaft // Arbeit // Werbung // PSYCHOLOGY // Industrial & Organizational Psychology // Positive Psychologie // Arbeits- // Wirtschafts // und Organisationspsychologie // Erwachsenenbildung // lebenslanges Lernen, Rubrik: Angewandte Psychologie, Seiten: 228, Abbildungen: Bibliographie, Informationen: Book, Gewicht: 652 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Positive Psychologie, Kompetenzförderung und Me...
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01/2020, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Positive Psychologie, Kompetenzförderung und Mentale Stärke, Titelzusatz: Gesundheit, Motivation und Leistung fördern, Redaktion: Braun, Ottmar L., Verlag: Springer-Verlag GmbH // Springer Berlin, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Coaching // Manager // Management // Personalmanagement // Personalpolitik // Personalwirtschaft // Arbeitspsychologie // Psychologie // Führung // Betrieb // Organisation // Wirtschaft // Arbeit // Werbung // PSYCHOLOGY // Industrial & Organizational Psychology // Positive Psychologie // Arbeits- // Wirtschafts // und Organisationspsychologie // Erwachsenenbildung // lebenslanges Lernen, Rubrik: Angewandte Psychologie, Seiten: 228, Abbildungen: Bibliographie, Informationen: Book, Gewicht: 652 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Mehr Selbstbewusstsein: Mit mindMAGIXX zu mehr ...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit mehr als 20 Jahren beschäftigt sich Patrick Lynen (bekannt aus WDR, Radio Berlin, SWR3, RTL) mit der Psychologie des Erfolgs. Glaubwürdig und kompetent vermittelt der bekannte Menschenlehrer, wie man im Leben das erreicht, was man sich vorgenommen hat.Patrick Lynens großes Ziel ist es, dass immer mehr Menschen beginnen, voller Selbstvertrauen nach einem selbstbestimmten Leben zu streben. Mit diesem mindMAGIXX-Audioprogramm für mehr Selbstvertrauen zeigt der Autor auf, wie man über Motivation und innere Stärke die eigenen Grenzen und Ängste überwindet und das Potenzial ausschöpft, das in einem steckt. Denn was wir denken, das erschafft unsere Realität.Also können wir uns auch ein Leben mit mehr Selbstsicherheit, Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen erschaffen. Mit dem Erlernen der Affirmationstechnik sind wir in der Lage, alte Glaubenssätze loszulassen und in positive umzuwandeln. So steigern Sie leicht und schnell Ihren Selbstwert, Ihr Selbstvertrauen, sowie Ihr männliches bzw. weibliches Selbstbewusstsein.Hinweise zur Anwendung:Affirmationen sind positiv formulierte Sätze, lebensbejahende Überzeugungen. Mit "selbstbewussten" Gefühlen durchdrungen, von Ihnen in Gedanken laut oder leise wiederholt, wandern sie tief in Ihr Unterbewusstes und entwaffnen dort alte, oft negative Glaubenssätze.Hören Sie das Audio-Programm möglichst oft. Auf dem Weg zur Arbeit, beim Joggen, vor dem Einschlafen - und spüren Sie, wie gut diese Worte Ihnen tun.Genießen Sie die kraftvollen Botschaften und erleben Sie, wie sich Ihr Selbstbewusstsein von Tag zu Tag steigert.MindMAGIXX spornt an und motiviert - auf interaktive und unterhaltsame Art und Weise. Die Anwendung zeigt auf, wie Sie zu sich finden, um dann auch andere mit Ihrer positiven Energie anzustecken. Zwischen den Affirmationen gibt es spannende Impulse aus den Bereichen Neurologie und Verhaltensforschung. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Patrick Lynen. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/lyne/000590/bk_lyne_000590_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Regimegeförderte Architektur - Speers Großbaupr...
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Kunst - Architektur, Baugeschichte, Denkmalpflege, Note: 1,7, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn (Institut für Kunstgeschichte), Sprache: Deutsch, Abstract: 1. Einleitung Als nach dem Tod des Führers ersten Architekten Paul Ludwig Troost Albert Speer am 21. Januar 1934 seinen Posten übernahm, konnte der damals Neunundzwanzigjährige sich bei weitem nicht ausmalen, welche architektonischen Großbauprojekte der Führer Adolf Hitler mit dem jungen Künstler im Sinn hatte. Schon früh erkannte die Führung der Nationalsozialisten, allen voran Josef Goebbels, dass ausnahmslose Talent Speers, Wünsche und Vorstellungen detailgetreu umzusetzen. Nachdem er 1934 mit dem Projekt des Nürnberger Reichsparteitaggelände betraut wurde, drei Jahre später zum Generalinspekteur für die Neugestaltung der Reichshauptstadt Berlin ernannt wurde, gipfelte seine Arbeiten in der Planung der Welthauptstadt Berlin. Ziel der vorliegenden Arbeit ist es, die Großbauprojekte Speers unter der Ägide des Hakenkreuzes zu untersuchen. Hitler sah in den Bauwerken seiner Zeit nicht nur stilechte Gebäude, sondern vor allem machtpolitische Propaganda. In ihnen sollte das Nationalbewusstsein des Volkes wieder erstarken und den nachkommenden Generationen die Stärke und Größe Deutschlands veranschaulichen. Es sollen die folgenden Bauprojekte beleuchtet werden: Das Nürnberger Reichsparteitaggelände, Hitlers Reichskanzlei sowie die Planung und Umgestaltung Berlins zu einer Welthauptstadt. Daran anschließend wird zur Analyse der Werke übergegangen. Anhand dieser drei Hauptwerke soll die nationalsozialistische Architektur unter dem Licht der Repräsentativbauten erläutert werden. Wie stark trug Hitlers Ideologie maßgeblich zur Gestaltung der Bauten bei und inwieweit flossen sie mit ein in die Politik mit. 2. Biografie Albert Speers Als Sohn liberaler Eltern kam Albert Speer am 19. Mai in Mannheim zur Welt. Nach mehrmaligem Studienortwechsel von Karlsruhe über München und schlussendlich nach Berlin, verblieb er nach Abschluss seines Architekturdiploms in der Hauptstadt als Assistent des Professors Heinrich von Tessenow an der Technischen Universität. Durch eine Rede Hitlers in der Berliner Hasenheide mitgerissen, trat er 1931 der NSDAP bei. Nachdem er im Auftrag der Berliner Gauleitung eine Villa in der Voßstraße zu deren Hauptbüro um modellierte, fand er schnell Anschluss an die Parteispitze, sodass er zum technischen Assistenten Paul Ludwig Troosts, des Führers erster Baumeister, aufstiegt. Nach dessen Tod konnte er die Gunst Hitlers erringen. Im selben Jahr noch beauftragte Hitler ihn mit dem Neubau des Nürnberger Reichsparteitaggeländes.

Anbieter: buecher
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Regimegeförderte Architektur - Speers Großbaupr...
11,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Kunst - Architektur, Baugeschichte, Denkmalpflege, Note: 1,7, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn (Institut für Kunstgeschichte), Sprache: Deutsch, Abstract: 1. Einleitung Als nach dem Tod des Führers ersten Architekten Paul Ludwig Troost Albert Speer am 21. Januar 1934 seinen Posten übernahm, konnte der damals Neunundzwanzigjährige sich bei weitem nicht ausmalen, welche architektonischen Großbauprojekte der Führer Adolf Hitler mit dem jungen Künstler im Sinn hatte. Schon früh erkannte die Führung der Nationalsozialisten, allen voran Josef Goebbels, dass ausnahmslose Talent Speers, Wünsche und Vorstellungen detailgetreu umzusetzen. Nachdem er 1934 mit dem Projekt des Nürnberger Reichsparteitaggelände betraut wurde, drei Jahre später zum Generalinspekteur für die Neugestaltung der Reichshauptstadt Berlin ernannt wurde, gipfelte seine Arbeiten in der Planung der Welthauptstadt Berlin. Ziel der vorliegenden Arbeit ist es, die Großbauprojekte Speers unter der Ägide des Hakenkreuzes zu untersuchen. Hitler sah in den Bauwerken seiner Zeit nicht nur stilechte Gebäude, sondern vor allem machtpolitische Propaganda. In ihnen sollte das Nationalbewusstsein des Volkes wieder erstarken und den nachkommenden Generationen die Stärke und Größe Deutschlands veranschaulichen. Es sollen die folgenden Bauprojekte beleuchtet werden: Das Nürnberger Reichsparteitaggelände, Hitlers Reichskanzlei sowie die Planung und Umgestaltung Berlins zu einer Welthauptstadt. Daran anschließend wird zur Analyse der Werke übergegangen. Anhand dieser drei Hauptwerke soll die nationalsozialistische Architektur unter dem Licht der Repräsentativbauten erläutert werden. Wie stark trug Hitlers Ideologie maßgeblich zur Gestaltung der Bauten bei und inwieweit flossen sie mit ein in die Politik mit. 2. Biografie Albert Speers Als Sohn liberaler Eltern kam Albert Speer am 19. Mai in Mannheim zur Welt. Nach mehrmaligem Studienortwechsel von Karlsruhe über München und schlussendlich nach Berlin, verblieb er nach Abschluss seines Architekturdiploms in der Hauptstadt als Assistent des Professors Heinrich von Tessenow an der Technischen Universität. Durch eine Rede Hitlers in der Berliner Hasenheide mitgerissen, trat er 1931 der NSDAP bei. Nachdem er im Auftrag der Berliner Gauleitung eine Villa in der Voßstraße zu deren Hauptbüro um modellierte, fand er schnell Anschluss an die Parteispitze, sodass er zum technischen Assistenten Paul Ludwig Troosts, des Führers erster Baumeister, aufstiegt. Nach dessen Tod konnte er die Gunst Hitlers erringen. Im selben Jahr noch beauftragte Hitler ihn mit dem Neubau des Nürnberger Reichsparteitaggeländes.

Anbieter: buecher
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Der Bettler, der Glück bringt
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das blanke LebenNatürlich zählen die berühmten "Geschichten aus der Murkelei" zu Falladas schönsten. Noch zu entdecken sind hingegen seine Erzählungen, die er seit den zwanziger Jahren neben der Arbeit an den Romanen schrieb - für Zeitungen zum Broterwerb, zur "Erholung", als Skizze für das nächste große Werk. Die Stoffe gewann er fast immer aus Erlebtem, und nicht zuletzt erweist sich Hans Fallada in diesen 33 Geschichten aus 3 Jahrzehnten einmal mehr als Chronist der "kleinen Leute" und ihrer Alltagsmühen: amüsant bis bitterböse, schonungslos offen oder hoffnungslos romantisch."Hier kommt man zu Falladas Stärke, sind diese kleinen Arbeiten oft auf unangestrengte Weise gelungen, sei es als Stilübungen, sei es als Momentaufnahme, als Skizze, die dann später etwas abgewandelt in einem Roman wieder auftaucht; in dieser Form nämlich, gerade weil Fallada so nah an seinem eigenen Leben entlang schreibt, zeigt sich der genaue und einfühlsame Beobachter seiner Zeit, der seine Umgebungen und Milieus sprachlich einfangen und festhalten konnte, sei es die Angestelltenwelt in Berlin, eine provinzielle Polit-Schildbürgerei in Norddeutschland (es geht da um eine Großkraftstoffabgabestelle, was für ein herrliches Wort), das Laubenidyll in Neuenhagen, die 'kleinen Leute', der Amtsschimmel in den Behörden, das Arbeitslosenelend, die Armut und die Not oder auch manchmal ganz einfach und ergreifend das Zu-Hause-Sein in Carwitz, es zeigt sich gelegentlich das blanke Leben, oft anrührend, mal bitterböse, und wenn die Hochsprache dafür nicht reicht, für das blanke Leben, dann wird bei Fallada getapert, gepapelt, gepüttjert, geschrapt, rabantert und angegrobst, da wird sich düsig geweint, und Mutting kriegt Küssings, dass es im Kopf nur so burrt." (Birgit Vanderbeke)

Anbieter: buecher
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Der Bettler, der Glück bringt
18,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das blanke LebenNatürlich zählen die berühmten "Geschichten aus der Murkelei" zu Falladas schönsten. Noch zu entdecken sind hingegen seine Erzählungen, die er seit den zwanziger Jahren neben der Arbeit an den Romanen schrieb - für Zeitungen zum Broterwerb, zur "Erholung", als Skizze für das nächste große Werk. Die Stoffe gewann er fast immer aus Erlebtem, und nicht zuletzt erweist sich Hans Fallada in diesen 33 Geschichten aus 3 Jahrzehnten einmal mehr als Chronist der "kleinen Leute" und ihrer Alltagsmühen: amüsant bis bitterböse, schonungslos offen oder hoffnungslos romantisch."Hier kommt man zu Falladas Stärke, sind diese kleinen Arbeiten oft auf unangestrengte Weise gelungen, sei es als Stilübungen, sei es als Momentaufnahme, als Skizze, die dann später etwas abgewandelt in einem Roman wieder auftaucht; in dieser Form nämlich, gerade weil Fallada so nah an seinem eigenen Leben entlang schreibt, zeigt sich der genaue und einfühlsame Beobachter seiner Zeit, der seine Umgebungen und Milieus sprachlich einfangen und festhalten konnte, sei es die Angestelltenwelt in Berlin, eine provinzielle Polit-Schildbürgerei in Norddeutschland (es geht da um eine Großkraftstoffabgabestelle, was für ein herrliches Wort), das Laubenidyll in Neuenhagen, die 'kleinen Leute', der Amtsschimmel in den Behörden, das Arbeitslosenelend, die Armut und die Not oder auch manchmal ganz einfach und ergreifend das Zu-Hause-Sein in Carwitz, es zeigt sich gelegentlich das blanke Leben, oft anrührend, mal bitterböse, und wenn die Hochsprache dafür nicht reicht, für das blanke Leben, dann wird bei Fallada getapert, gepapelt, gepüttjert, geschrapt, rabantert und angegrobst, da wird sich düsig geweint, und Mutting kriegt Küssings, dass es im Kopf nur so burrt." (Birgit Vanderbeke)

Anbieter: buecher
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot