Angebote zu "Kleinkinder" (7 Treffer)

Kategorien

Shops

Buch - Mein Fingerpuppenbuch: Hops Hase
10,00 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Spiel mit der Fingerpuppe Hops Hase!Hops Hase ist schon früh wach und will den ganzen Tag mit dem Igel über die Wiese sausen, mit dem Eichhörnchen klettern oder mit der Schnecke um die Wette laufen. Am Abend kehrt er zurück in seinen Bau und kuschelt sich erschöpft, aber zufrieden an seine Mama. Eine zauberhafte erste Vorlesegeschichte mit echter Plüsch-Fingerpuppe, die zum interaktiven Nachspielen der Geschichte einlädt. Das Spielbuch mit stabilen Pappseiten ist bereits für Kinder ab 24 Monaten geeignet.Vorlesen und SpielenDie allererste Vorlesegeschichte mit einfachen Sätzen animiert zum Spielen und Mitmachen. Schon die Allerkleinsten können in den liebevoll und realistisch illustrierten Bildern ihre Alltagswelt wiedererkennen. In das Bilderbuch ist eine hochwertige Fingerpuppe aus echtem Plüsch integriert, denn Babys und Kleinkinder lieben Fingerspiele - also ab aufs Sofa, zusammenkuscheln und losspielen!- Interaktives Konzept: Das Pappbilderbuch mit Spieleffekt lädt zum Vorlesen und Mitmachen ein- Hochwertige Plüschelemente: Durch die Fingerpuppe aus kuscheligem Stoff wird jede Seite des Pappbilderbuchs lebendig- Erstes Vorlesen: Die liebevolle kurze Tiergeschichte ist für Kleinkinder ab 24 Monaten geeignet- Perfekt für kleine Kinderhände: Dicke Pappseiten und handliches Format- Geprüfte Qualität: Das Buch unterliegt strengen Sicherheitsanforderungen und regelmäßigen Qualitätskontrollen nach europäischer SpielzeugsicherheitsrichtlinieFlad, AntjeAntje Flad studierte Spielzeugdesign an der Hochschule für Kunst und Design in Halle Burg Giebichenstein. Nach der Tätigkeit bei verschiedenen Unternehmen verlegte sie nach der Geburt ihres Sohnes ihre Arbeit ins Homeoffice. Ihre Leidenschaften sind das Reisen, das Fotografieren, Kochen, Lesen und auch ins Kino geht sie gerne. Antje Flad lebt heute mit ihrer Familie und ihrem Hund in Berlin.

Anbieter: myToys
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
Buch - Mein Fingerpuppenbuch: Kiki Küken
10,00 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Spiel mit der Fingerpuppe Kiki Küken!Knick, knack, krax ... Jetzt ist auch Kiki Küken aus dem Ei geschlüpft! Ein paar Tage später klettert das flauschige Küken aus dem Hühnerhaus und schaut sich neugierig um. Wie groß die Welt doch ist! Schnell findet Kiki einen Freund und gemeinsam entdecken sie den Bauernhof. Eine zauberhafte erste Vorlesegeschichte mit echter Plüsch-Fingerpuppe, die zum interaktiven Nachspielen der Geschichte einlädt. Das Spielbuch mit stabilen Pappseiten ist bereits für Kinder ab 24 Monaten geeignet.Vorlesen und SpielenDie allererste Vorlesegeschichte mit einfachen Sätzen animiert zum Spielen und Mitmachen. Schon die Allerkleinsten können in den liebevoll und realistisch illustrierten Bildern ihre Alltagswelt wiedererkennen. In das Bilderbuch ist eine hochwertige Fingerpuppe aus echtem Plüsch integriert, denn Babys und Kleinkinder lieben Fingerspiele - also ab aufs Sofa, zusammenkuscheln und losspielen!- Interaktives Konzept: Das Pappbilderbuch mit Spieleffekt lädt zum Vorlesen und Mitmachen ein- Hochwertige Plüschelemente: Durch die Fingerpuppe aus kuscheligem Stoff wird jede Seite des Pappbilderbuchs lebendig- Erstes Vorlesen: Die liebevolle kurze Tiergeschichte ist für Kleinkinder ab 24 Monaten geeignet- Perfekt für kleine Kinderhände: Dicke Pappseiten und handliches Format- Geprüfte Qualität: Das Buch unterliegt strengen Sicherheitsanforderungen und regelmäßigen Qualitätskontrollen nach europäischer SpielzeugsicherheitsrichtlinieFlad, AntjeAntje Flad studierte Spielzeugdesign an der Hochschule für Kunst und Design in Halle Burg Giebichenstein. Nach der Tätigkeit bei verschiedenen Unternehmen verlegte sie nach der Geburt ihres Sohnes ihre Arbeit ins Homeoffice. Ihre Leidenschaften sind das Reisen, das Fotografieren, Kochen, Lesen und auch ins Kino geht sie gerne. Antje Flad lebt heute mit ihrer Familie und ihrem Hund in Berlin.

Anbieter: myToys
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
Buch - Mein Fingerpuppenbuch: Lämmchen Lea
10,00 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Spiel mit der Fingerpuppe Lämmchen Lea!Lämmchen Lea entdeckt staunend die Farben in der großen bunten Welt: die gelbe Sonne, das blaue Wasser, den grünen Frosch und den roten Apfel. Und dann sieht Lea auch noch die schönen weißen Wolken am Himmel - die schauen ein bisschen aus wie Lea selbst! Eine zauberhafte erste Vorlesegeschichte mit echter Plüsch-Fingerpuppe, die zum interaktiven Nachspielen der Geschichte einlädt. Das Spielbuch mit stabilen Pappseiten ist bereits für Kinder ab 24 Monaten geeignet.Vorlesen und SpielenDie allererste Vorlesegeschichte mit einfachen Sätzen animiert zum Spielen und Mitmachen. Schon die Allerkleinsten können in den liebevoll und realistisch illustrierten Bildern ihre Alltagswelt wiedererkennen. In das Bilderbuch ist eine hochwertige Fingerpuppe aus echtem Plüsch integriert, denn Babys und Kleinkinder lieben Fingerspiele - also ab aufs Sofa, zusammenkuscheln und losspielen!- Interaktives Konzept: Das Pappbilderbuch mit Spieleffekt lädt zum Vorlesen und Mitmachen ein- Hochwertige Plüschelemente: Durch die Fingerpuppe aus kuscheligem Stoff wird jede Seite des Pappbilderbuchs lebendig- Erstes Vorlesen: Die liebevolle kurze Tiergeschichte ist für Kleinkinder ab 24 Monaten geeignet- Perfekt für kleine Kinderhände: Dicke Pappseiten und handliches Format- Geprüfte Qualität: Das Buch unterliegt strengen Sicherheitsanforderungen und regelmäßigen Qualitätskontrollen nach europäischer SpielzeugsicherheitsrichtlinieFlad, AntjeAntje Flad studierte Spielzeugdesign an der Hochschule für Kunst und Design in Halle Burg Giebichenstein. Nach der Tätigkeit bei verschiedenen Unternehmen verlegte sie nach der Geburt ihres Sohnes ihre Arbeit ins Homeoffice. Ihre Leidenschaften sind das Reisen, das Fotografieren, Kochen, Lesen und auch ins Kino geht sie gerne. Antje Flad lebt heute mit ihrer Familie und ihrem Hund in Berlin.

Anbieter: myToys
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
Inwiefern können Kleinkinder im Kinderschutz du...
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,7, Alice-Salomon Hochschule Berlin , Sprache: Deutsch, Abstract: Getreu dem Motto "Kinderschutz geht alle an", erfreut sich auch der fachliche Diskurs zunehmenden Wachstums rund um Fragen zum Thema Kinderschutz und Kindeswohlgefährdung. Bei akutem Handlungsbedarf im Kinderschutz bleibt in der Praxis jedoch oftmals nicht genügend Zeit für umfangreiches Überprüfen. Wie können Kleinkinder dennoch am Überprüfungs- und Hilfeprozess beteiligt werden? Wie können überhaupt Gespräche mit Kleinkindern geführt werden? Die vorliegende Arbeit gibt einen Überblick über Möglichkeiten der Miteinbeziehung von Kindern innerhalb des Kinderschutzes. Ziel der Arbeit ist es, Fachkräfte zu motivieren, Kinder auch in schwierigen Situationen zu beteiligen.Dazu werden zunächst grundlegende Begrifflichkeiten wie Kinderschutz und Kindeswohlgefährdung geklärt. Schließlich folgt eine theoretische Auseinandersetzung mit der kindlichen Entwicklung und dem Wandel des Bildes vom Kind. Außerdem ist zu klären, welche Entwicklungsgrundlagen für eine Beteiligung durch Gespräche bei Kindern ausschlaggebend sind. Dabei möchte ich besonders Aspekte der Sprachentwicklung aufgreifen, auf entwicklungspsychologische Perspektiven eingehen und das Bild vom Kind im Wandel umreißen.Besonderes Augenmerk wird auf die Ausarbeitung von Beteiligungsformen innerhalb eines Kinderschutzverfahrens und auf methodische Erkenntnisse der Gesprächsführung mit Kindern gelegt.

Anbieter: Dodax
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
'Komm mit ins Zahlenland' unter dem Aspekt Bewe...
4,40 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Mathematik - Didaktik, Note: 2,0, Alice-Salomon Hochschule Berlin , Veranstaltung: Bildungsbereich Mathematik: Mathematik und Informatik, 9 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Einleitung Kleinkinder bringen in allen Bereichen Interessen mit und lernen mit allen Sinnen gleichzeitig. Daher ist es von grosser Bedeutung, dass Kinder Gelegenheit zum Tanzen, Singen und Träumen erhalten, Musizieren dürfen, sich in Rollenspielen erproben und die Natur und Kultur erleben können. Kinder sollten klettern, toben, basteln, malen, kneten und bei Interesse etwas über Buchstaben und Zahlen erfahren ... (vgl. Paulsen 2004, S. 81). Durch den folgenden Aufsatz werde ich den LeserInnen einen kleinen Einblick in die Zusammenhänge zwischen mathematische Grunderfahrungen - insbesondere im Alter von 3 - 6 Jahren - und der Wahrnehmung und der Bewegung geben und das Projekt 'Entdeckungen des Zahlenlandes', bei dem die abstrakte und bildliche Welt der Mathematik für die Kinder mit allen Sinnen erfahrbar wird, kurz - in diesem Zusammenhang - darstellen. Ich gehe auf die Entwicklung der Körpersinne ein - was beinhalten Wahrnehmung, Merkfähigkeit und Motorik, welche Rolle spielen sie bei den mathematischen Grunderfahrungen und wie ist der Zusammenhang von Denken und Handeln zu erklären? Schon Piaget beschrieb, dass das sensomotorische Handeln des Säuglings als eine Form des Denkens zu begreifen ist und Neurologen haben festgestellt, dass das Kleinhirn, dass für die Koordination der körperlichen Bewegungen verantwortlich ist, ebenfalls die Bewegung der Gedanken lenkt. Weitere entscheidende Erkenntnisse aus der Hirnforschung sind, dass die Milliarden von Nervenzellen in unserem Gehirn erst dann funktionsfähig werden, wenn sie miteinander - zu sog. neuronalen Netzen - verknüpft worden sind und, dass es Zeiten - sog. sensible Phasen - gibt, in denen unser Gehirn auf spezifische Antwortreize angewiesen ist. Abschliessen werde ich diese Arbeit mit einer kleinen Schlussbemerkung, in der ich diese - von mir kurz umrissene - Thematik etwas zusammenfassen und abrunden möchte.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
'Komm mit ins Zahlenland' unter dem Aspekt Bewe...
2,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Mathematik - Didaktik, Note: 2,0, Alice-Salomon Hochschule Berlin , Veranstaltung: Bildungsbereich Mathematik: Mathematik und Informatik, 9 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Einleitung Kleinkinder bringen in allen Bereichen Interessen mit und lernen mit allen Sinnen gleichzeitig. Daher ist es von großer Bedeutung, dass Kinder Gelegenheit zum Tanzen, Singen und Träumen erhalten, Musizieren dürfen, sich in Rollenspielen erproben und die Natur und Kultur erleben können. Kinder sollten klettern, toben, basteln, malen, kneten und bei Interesse etwas über Buchstaben und Zahlen erfahren ... (vgl. Paulsen 2004, S. 81). Durch den folgenden Aufsatz werde ich den LeserInnen einen kleinen Einblick in die Zusammenhänge zwischen mathematische Grunderfahrungen - insbesondere im Alter von 3 - 6 Jahren - und der Wahrnehmung und der Bewegung geben und das Projekt 'Entdeckungen des Zahlenlandes', bei dem die abstrakte und bildliche Welt der Mathematik für die Kinder mit allen Sinnen erfahrbar wird, kurz - in diesem Zusammenhang - darstellen. Ich gehe auf die Entwicklung der Körpersinne ein - was beinhalten Wahrnehmung, Merkfähigkeit und Motorik, welche Rolle spielen sie bei den mathematischen Grunderfahrungen und wie ist der Zusammenhang von Denken und Handeln zu erklären? Schon Piaget beschrieb, dass das sensomotorische Handeln des Säuglings als eine Form des Denkens zu begreifen ist und Neurologen haben festgestellt, dass das Kleinhirn, dass für die Koordination der körperlichen Bewegungen verantwortlich ist, ebenfalls die Bewegung der Gedanken lenkt. Weitere entscheidende Erkenntnisse aus der Hirnforschung sind, dass die Milliarden von Nervenzellen in unserem Gehirn erst dann funktionsfähig werden, wenn sie miteinander - zu sog. neuronalen Netzen - verknüpft worden sind und, dass es Zeiten - sog. sensible Phasen - gibt, in denen unser Gehirn auf spezifische Antwortreize angewiesen ist. Abschließen werde ich diese Arbeit mit einer kleinen Schlussbemerkung, in der ich diese - von mir kurz umrissene - Thematik etwas zusammenfassen und abrunden möchte.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot