Angebote zu "Disc" (10 Treffer)

Kategorien

Shops

Historisches Deutschland in Farbe - 1936 - 1945...
18,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das dunkelste Kapitel der deutschen Geschichte, nacherzählt in bislang unveröffentlichten Farbfilmaufnahmen. DISC 01:Erstmals zu sehen: ein Farbfilmbericht vom Reichsparteitag der NSDAP - 1936 - Hermann Göring auf der Jagdausstellung 1937 - Festumzug "700 Jahre Berlin" 1937 - "Tag der Arbeit" in Berlin, Offenburg und Linz - Gauleiter Franz Hofer in Tirol - Mussolinis Italien in Farbe - Dreharbeiten zum Willi-Forst-Film "Bel Ami" (1938) - Siegesparade der Legion Condor in Berlin 1939 - "Westwall-Kundgebung" mit Rudolf Hess - außerdem Kostproben aus dem Amateurfilm-Schaffen von Walther Bever-Mohr (Schwelm), Walther Lenger (Leipzig) und der Familie Burscher aus Berlin. Ein Film von Dirk Alt und Karl Höffkes / Musik: Christian Fiesel, Magnus Zetterberg / Schnitt: Benedikt Iwanek / Sprecher: Sabine Falkenberg, Peter KämpfeDISC 02:Erstmals zu sehen: Reise durch das besetzte Polen - 1939 - "Sitzkrieg" und "Blitzkrieg" an der Westfront - Schwere Eisenbahngeschütze in Aktion - ein Farbfilm-Portrait des Berliner Zoologischen Gartens - Heinz Rühmann bei den Dreharbeiten zu "Quax in Afrika" - Vormarsch und Winterkrieg in Russland - Besatzungsalltag in Griechenland und Frankreich - Luftschläge gegen Zivilbevölkerung und Mineralölindustrie - Nachkriegstristesse in der britischen Besatzungszone - außerdem Kostproben aus dem Amateurfilm-Schaffen von Walther Bever-Mohr (Schwelm), Walther Lenger (Leipzig) und der Familie Burscher aus Berlin.

Anbieter: buecher
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot
Historisches Deutschland in Farbe - 1936 - 1945...
18,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das dunkelste Kapitel der deutschen Geschichte, nacherzählt in bislang unveröffentlichten Farbfilmaufnahmen. DISC 01:Erstmals zu sehen: ein Farbfilmbericht vom Reichsparteitag der NSDAP - 1936 - Hermann Göring auf der Jagdausstellung 1937 - Festumzug "700 Jahre Berlin" 1937 - "Tag der Arbeit" in Berlin, Offenburg und Linz - Gauleiter Franz Hofer in Tirol - Mussolinis Italien in Farbe - Dreharbeiten zum Willi-Forst-Film "Bel Ami" (1938) - Siegesparade der Legion Condor in Berlin 1939 - "Westwall-Kundgebung" mit Rudolf Hess - außerdem Kostproben aus dem Amateurfilm-Schaffen von Walther Bever-Mohr (Schwelm), Walther Lenger (Leipzig) und der Familie Burscher aus Berlin. Ein Film von Dirk Alt und Karl Höffkes / Musik: Christian Fiesel, Magnus Zetterberg / Schnitt: Benedikt Iwanek / Sprecher: Sabine Falkenberg, Peter KämpfeDISC 02:Erstmals zu sehen: Reise durch das besetzte Polen - 1939 - "Sitzkrieg" und "Blitzkrieg" an der Westfront - Schwere Eisenbahngeschütze in Aktion - ein Farbfilm-Portrait des Berliner Zoologischen Gartens - Heinz Rühmann bei den Dreharbeiten zu "Quax in Afrika" - Vormarsch und Winterkrieg in Russland - Besatzungsalltag in Griechenland und Frankreich - Luftschläge gegen Zivilbevölkerung und Mineralölindustrie - Nachkriegstristesse in der britischen Besatzungszone - außerdem Kostproben aus dem Amateurfilm-Schaffen von Walther Bever-Mohr (Schwelm), Walther Lenger (Leipzig) und der Familie Burscher aus Berlin.

Anbieter: buecher
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot
Berlin Chronik Teil 1-6 - Box  (6 DVD)
87,29 € *
ggf. zzgl. Versand

Disc 1: "Berlin zur Kaiserzeit - Glanz und Schatten / Berlin Chronik Teil 1" Glanz, das galt für die Bewohner der feinen Gegenden, in der Stadtmitte, bedeutete Gesellschaft, Tiergarten, "Unter den Linden" mit Paraden, Theatern, eleganten Geschäften. Schatten lag über den Mietskasernen in den Arbeiterbezirken im Norden und Osten der Stadt, bedeutete harte Arbeit, schlechte Wohnverhältnisse, Hunger, aber auch bescheidene Vergnügungen am Sonntag: Biergarten, Wannsee, Rummel. Dieser Film zeigt die A

Anbieter: Dodax
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot
Berlin Chronik Teil 1-6 - Box  [6 DVDs]
86,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Disc 1: 'Berlin zur Kaiserzeit - Glanz und Schatten / Berlin Chronik Teil 1' Glanz, das galt für die Bewohner der feinen Gegenden, in der Stadtmitte, bedeutete Gesellschaft, Tiergarten, 'Unter den Linden' mit Paraden, Theatern, eleganten Geschäften. Schatten lag über den Mietskasernen in den Arbeiterbezirken im Norden und Osten der Stadt, bedeutete harte Arbeit, schlechte Wohnverhältnisse, Hunger, aber auch bescheidene Vergnügungen am Sonntag: Biergarten, Wannsee, Rummel. Dieser Film zeigt die Auswirkungen des 1.Weltkrieges auf die Bevölkerung und endet mit der Ausrufung der Republik. Laufzeit: 90 Minuten Regie: Irmgard von zur Mühlen Disc 2: 'Weltbühne Berlin - Die Zwanziger Jahre / Berlin Chronik Teil 2' Weltbühne Berlin - Schauplatz eines einzigartigen geistigen und kulturellen Lebens. Die berühmtesten Künstler und Wissenschaftler zog es nach Berlin. Hier konnten sie ihre Ideen entfalten und entwickeln, hier fanden sie das Flair, das ihre Arbeit befruchtete. Im Bewusstsein der Menschen heute wird darum dieser Zeitabschnitt oft mit dem Begriff 'Die Goldenen Zwanziger Jahre' bezeichnet. Und das, obwohl es gerade damals Inflation und Weltwirtschaftskrise gab, politische Machtkämpfe zwischen Linken und Rechten, Demonstrationen der Kommunisten und SA-Aufmärsche, erste handgreifliche Auseinandersetzungen. Laufzeit: 90 Minuten Regie: Irmgard von zur Mühlen Disc 3: 'Berlin unterm Hakenkreuz - Die 30er Jahre / Berlin Chronik Teil 3' Der Film behandelt die ersten sechs Jahre der Nazi-Regierung, in der Berlin eine wichtige Bedeutung zukam, die Entwicklung vom Anfang des Nationalsozialismus bis zur Diktatur mit Hilfe von Propaganda und Versprechungen an die Bevölkerung, die Gründung einer neuen deutschen Gesellschaft, die Gleichschaltung, die Olympischen Spiele 1936. Im Kontrast dazu wird das alltägliche Leben gezeigt; der Mitläufer, die Verfolgung der Juden und Kommunisten. Der Weg zum Krieg, die offiziellen Reden wider die heimliche Aufrüstung machen den letzten Teil des Filmes aus. Laufzeit: 90 Minuten Regie: Irmgard von zur Mühlen Disc 4: 'Bomben auf Berlin - Leben zwischen Furcht und Hoffnung / Berlin Chronik Teil 4' Am 18.11.44 begann die Schlacht um Berlin in einem Krieg, der bereits Millionen von Opfern gefordert hatte. Goebbels verbot damals das Material zu veröffentlichen, das in den Trümmern von Berlin gefilmt wurde. Fast 40 Jahre lagerten die Aufnahmen in Moskauer Archiven. Erst heute werden sie erstmals gezeigt: Alltag im Schatten des Krieges, Menschen nach den Angriffen, bei der Rettung ihrer Habseligkeiten aus den zerbombten Häusern, beim Herumirren auf der Suche nach einer neuen Bleibe, beim Reparieren, Aufräumen und Schuttwegkehren und schließlich die Eroberung der Stadt durch die Rote Armee. Zurück blieb ein Trümmerhaufen. Laufzeit: 90 Minuten Regie: Irmgard von zur Mühlen Disc 5: 'Berlin unter den Alliierten 1945-1949 / Berlin Chronik Teil 5' Der Film zeigt zunächst die Leere und Perspektivlosigkeit der ersten Tage und Wochen, doch schon bald ist das öffentliche Leben wieder halbwegs organisiert. Die Jahre 1946/47 stehen ganz im Zeichen des Wiederaufbaus. 1948 bricht der Konflikt offen aus, die Teilung wird gefestigt. Trotzdem ist Berlin noch eine Stadt, können die Menschen zusammenkommen, ganz gleicht ob in Ost oder West. Laufzeit: 90 Minuten Regie: Irmgard von zur Mühlen Disc 6: 'Berlin im Kalten Krieg - Der Weg in die Spaltung / Berlin Chronik Teil 6' Dieser Film zeigt das geteilte Berlin in den fünfziger Jahren, dokumentiert die Zeit des Kalten Krieges, die nirgendwo dramatischer erlebt wurde; Bilder der wichtigsten Politiker dieser Zeit - Ernst Reuter, Ernst Lemmer, Willy Brandt, K. Adenauer, Wilhelm Pieck, Otto Grotewohl und Walter Ulbricht - bislang unveröffentlichte Aufnahmen vom Abriss des Berliner Schlosses und dem Bau der Mauer, dramatische Szenen vom Aufstand im Juni 1953, aber auch Impressionen von Kunst und Kultur, Alltagsleben und Sport in einer Stadt mit zwei politischen Systemen, deren Spaltung 1961 durch den Bau der Mauer besiegelt wird. Laufzeit: 90 Minuten Regie: Michael Kloft

Anbieter: Thalia AT
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot
Rosa Roth - Box 1  [3 DVDs]
13,99 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Rosa Roth ist Kriminalkommissarin mit Leib und Seele und arbeitet in Berlin. Die Arbeit bei der Polizei ist für sie sehr persönlich, ihre Kollegen Karin von Lomanski, Charly Kubik und Jürgen Röder sind wie eine Familie für sie. Gemeinsam bearbeiten sie eine Vielzahl von Fällen in und um die Hauptstadt, die nicht selten auch Einfluss auf ihr Privatleben nehmen. Die Stärke der Krimiserie: Ein Fall, der nicht ganz so klar liegt wie zunächst zu vermuten, mehr Sein als Scheinen, mehr gekonnt eingesetzte Einfachheit als viel Grelles. Episoden: Disc 1: 01 In Liebe und Tod 02 Lügen Disc 2: 03 Verlorenes Leben 04 Nirgendwohin Disc 3: 05 Montag, 26. November 06 Die Stimme

Anbieter: Thalia AT
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot
24h Jerusalem - Die 24 Stunden Dokumentation  [...
42,99 € *
ggf. zzgl. Versand

'24h Jerusalem' erzählt einen Tag im Leben dieser einzigartigen Stadt. Die 24-stündige Dokumentation lässt die Zuschauer am Alltag der Stadt teilhaben - angelehnt an das erfolgreiche Fernsehprogramm 24h Berlin. '24h Jerusalem' zeigt die Stadt durch die Augen der Menschen, die in ihr leben und die in ihre Widersprüche verstrickt sind: Juden, Muslime und Christen, Israelis, Palästinenser und Ausländer, Frauen und Männer, Immigranten und Alteingesessene, Gläubige und Atheisten, Nachteulen und Frühaufsteher. Im April 2013 begleiteten 70 Filmteams rund 90 Protagonisten mit den unterschiedlichsten Lebensgeschichten bei der Arbeit und in der Freizeit, in enge Wohnungen und großzügige Villen, in Tempel, Moscheen und Kirchen, in israelische Siedlungen und palästinensische Flüchtlingscamps. Mit den Protagonisten erleben die Zuschauer die geschichtsträchtige und umkämpfte Stadt und lernen das Leben in Jerusalem mit all seinen Besonderheiten kennen: ob morgens, mittags, abends oder nachts. Episoden: Disc 1: 01 06:00 h - 07:00 h 02 07:00 h - 08:00 h 03 08:00 h - 09:00 h Disc 2: 04 09:00 h - 10:00 h 05 10:00 h - 11:00 h 06 11:00 h - 12:00 h Disc 3: 07 12:00 h - 13:00 h 08 13:00 h - 14:00 h 09 14:00 h - 15:00 h Disc 4: 10 15:00 h - 16:00 h 11 16:00 h - 17:00 h 12 17:00 h - 18:00 h Disc 5: 13 18:00 h - 19:00 h 14 19:00 h - 20:00 h 15 20:00 h - 21:00 h Disc 6: 16 21:00 h - 22:00 h 17 22:00 h - 23:00 h 18 23:00 h - 24:00 h Disc 7: 19 00:00 h - 01:00 h 20 01:00 h - 02:00 h 21 02:00 h - 03:00 h Disc 8: 22 03:00 h - 04:00 h 23 04:00 h - 05:00 h 24 05:00 h - 06:00 h

Anbieter: Thalia AT
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot
Berlin Chronik Teil 1-6 - Box  [6 DVDs]
146,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Disc 1: 'Berlin zur Kaiserzeit - Glanz und Schatten / Berlin Chronik Teil 1' Glanz, das galt für die Bewohner der feinen Gegenden, in der Stadtmitte, bedeutete Gesellschaft, Tiergarten, 'Unter den Linden' mit Paraden, Theatern, eleganten Geschäften. Schatten lag über den Mietskasernen in den Arbeiterbezirken im Norden und Osten der Stadt, bedeutete harte Arbeit, schlechte Wohnverhältnisse, Hunger, aber auch bescheidene Vergnügungen am Sonntag: Biergarten, Wannsee, Rummel. Dieser Film zeigt die Auswirkungen des 1.Weltkrieges auf die Bevölkerung und endet mit der Ausrufung der Republik. Laufzeit: 90 Minuten Regie: Irmgard von zur Mühlen Disc 2: 'Weltbühne Berlin - Die Zwanziger Jahre / Berlin Chronik Teil 2' Weltbühne Berlin - Schauplatz eines einzigartigen geistigen und kulturellen Lebens. Die berühmtesten Künstler und Wissenschaftler zog es nach Berlin. Hier konnten sie ihre Ideen entfalten und entwickeln, hier fanden sie das Flair, das ihre Arbeit befruchtete. Im Bewusstsein der Menschen heute wird darum dieser Zeitabschnitt oft mit dem Begriff 'Die Goldenen Zwanziger Jahre' bezeichnet. Und das, obwohl es gerade damals Inflation und Weltwirtschaftskrise gab, politische Machtkämpfe zwischen Linken und Rechten, Demonstrationen der Kommunisten und SA-Aufmärsche, erste handgreifliche Auseinandersetzungen. Laufzeit: 90 Minuten Regie: Irmgard von zur Mühlen Disc 3: 'Berlin unterm Hakenkreuz - Die 30er Jahre / Berlin Chronik Teil 3' Der Film behandelt die ersten sechs Jahre der Nazi-Regierung, in der Berlin eine wichtige Bedeutung zukam, die Entwicklung vom Anfang des Nationalsozialismus bis zur Diktatur mit Hilfe von Propaganda und Versprechungen an die Bevölkerung, die Gründung einer neuen deutschen Gesellschaft, die Gleichschaltung, die Olympischen Spiele 1936. Im Kontrast dazu wird das alltägliche Leben gezeigt; der Mitläufer, die Verfolgung der Juden und Kommunisten. Der Weg zum Krieg, die offiziellen Reden wider die heimliche Aufrüstung machen den letzten Teil des Filmes aus. Laufzeit: 90 Minuten Regie: Irmgard von zur Mühlen Disc 4: 'Bomben auf Berlin - Leben zwischen Furcht und Hoffnung / Berlin Chronik Teil 4' Am 18.11.44 begann die Schlacht um Berlin in einem Krieg, der bereits Millionen von Opfern gefordert hatte. Goebbels verbot damals das Material zu veröffentlichen, das in den Trümmern von Berlin gefilmt wurde. Fast 40 Jahre lagerten die Aufnahmen in Moskauer Archiven. Erst heute werden sie erstmals gezeigt: Alltag im Schatten des Krieges, Menschen nach den Angriffen, bei der Rettung ihrer Habseligkeiten aus den zerbombten Häusern, beim Herumirren auf der Suche nach einer neuen Bleibe, beim Reparieren, Aufräumen und Schuttwegkehren und schliesslich die Eroberung der Stadt durch die Rote Armee. Zurück blieb ein Trümmerhaufen. Laufzeit: 90 Minuten Regie: Irmgard von zur Mühlen Disc 5: 'Berlin unter den Alliierten 1945-1949 / Berlin Chronik Teil 5' Der Film zeigt zunächst die Leere und Perspektivlosigkeit der ersten Tage und Wochen, doch schon bald ist das öffentliche Leben wieder halbwegs organisiert. Die Jahre 1946/47 stehen ganz im Zeichen des Wiederaufbaus. 1948 bricht der Konflikt offen aus, die Teilung wird gefestigt. Trotzdem ist Berlin noch eine Stadt, können die Menschen zusammenkommen, ganz gleicht ob in Ost oder West. Laufzeit: 90 Minuten Regie: Irmgard von zur Mühlen Disc 6: 'Berlin im Kalten Krieg - Der Weg in die Spaltung / Berlin Chronik Teil 6' Dieser Film zeigt das geteilte Berlin in den fünfziger Jahren, dokumentiert die Zeit des Kalten Krieges, die nirgendwo dramatischer erlebt wurde; Bilder der wichtigsten Politiker dieser Zeit - Ernst Reuter, Ernst Lemmer, Willy Brandt, K. Adenauer, Wilhelm Pieck, Otto Grotewohl und Walter Ulbricht - bislang unveröffentlichte Aufnahmen vom Abriss des Berliner Schlosses und dem Bau der Mauer, dramatische Szenen vom Aufstand im Juni 1953, aber auch Impressionen von Kunst und Kultur, Alltagsleben und Sport in einer Stadt mit zwei politischen Systemen, deren Spaltung 1961 durch den Bau der Mauer besiegelt wird. Laufzeit: 90 Minuten Regie: Michael Kloft

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot
24h Jerusalem - Die 24 Stunden Dokumentation  [...
66,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

'24h Jerusalem' erzählt einen Tag im Leben dieser einzigartigen Stadt. Die 24-stündige Dokumentation lässt die Zuschauer am Alltag der Stadt teilhaben - angelehnt an das erfolgreiche Fernsehprogramm 24h Berlin. '24h Jerusalem' zeigt die Stadt durch die Augen der Menschen, die in ihr leben und die in ihre Widersprüche verstrickt sind: Juden, Muslime und Christen, Israelis, Palästinenser und Ausländer, Frauen und Männer, Immigranten und Alteingesessene, Gläubige und Atheisten, Nachteulen und Frühaufsteher. Im April 2013 begleiteten 70 Filmteams rund 90 Protagonisten mit den unterschiedlichsten Lebensgeschichten bei der Arbeit und in der Freizeit, in enge Wohnungen und grosszügige Villen, in Tempel, Moscheen und Kirchen, in israelische Siedlungen und palästinensische Flüchtlingscamps. Mit den Protagonisten erleben die Zuschauer die geschichtsträchtige und umkämpfte Stadt und lernen das Leben in Jerusalem mit all seinen Besonderheiten kennen: ob morgens, mittags, abends oder nachts. Episoden: Disc 1: 01 06:00 h - 07:00 h 02 07:00 h - 08:00 h 03 08:00 h - 09:00 h Disc 2: 04 09:00 h - 10:00 h 05 10:00 h - 11:00 h 06 11:00 h - 12:00 h Disc 3: 07 12:00 h - 13:00 h 08 13:00 h - 14:00 h 09 14:00 h - 15:00 h Disc 4: 10 15:00 h - 16:00 h 11 16:00 h - 17:00 h 12 17:00 h - 18:00 h Disc 5: 13 18:00 h - 19:00 h 14 19:00 h - 20:00 h 15 20:00 h - 21:00 h Disc 6: 16 21:00 h - 22:00 h 17 22:00 h - 23:00 h 18 23:00 h - 24:00 h Disc 7: 19 00:00 h - 01:00 h 20 01:00 h - 02:00 h 21 02:00 h - 03:00 h Disc 8: 22 03:00 h - 04:00 h 23 04:00 h - 05:00 h 24 05:00 h - 06:00 h

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot
Rosa Roth - Box 1  [3 DVDs]
39,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Rosa Roth ist Kriminalkommissarin mit Leib und Seele und arbeitet in Berlin. Die Arbeit bei der Polizei ist für sie sehr persönlich, ihre Kollegen Karin von Lomanski, Charly Kubik und Jürgen Röder sind wie eine Familie für sie. Gemeinsam bearbeiten sie eine Vielzahl von Fällen in und um die Hauptstadt, die nicht selten auch Einfluss auf ihr Privatleben nehmen. Die Stärke der Krimiserie: Ein Fall, der nicht ganz so klar liegt wie zunächst zu vermuten, mehr Sein als Scheinen, mehr gekonnt eingesetzte Einfachheit als viel Grelles. Episoden: Disc 1: 01 In Liebe und Tod 02 Lügen Disc 2: 03 Verlorenes Leben 04 Nirgendwohin Disc 3: 05 Montag, 26. November 06 Die Stimme

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot