Angebote zu "Dark" (19 Treffer)

Kategorien

Shops

Wandbild Dark Map of Berlin 1 Part cm 60x90 Art...
63,00 € *
zzgl. 8,42 € Versand

Wandbild - Dark Map of Berlin (1 Part) Vertical cm 60x90 cm 60x90 " Wollen Sie das Aussehen Ihrer Wohnung veraändern? Fühlen Sie beim Betreten Ihres Zuhauses, dass es an der Zeit für Veraänderungen ist? Oder brauchen Sie vielleicht ein tolles Geschenk? Das hochwertige Bild "Dark Map of Berlin (1 Part) Vertical" ist das Ergebnis der Arbeit eines talentierten Projektanten-Teams - junger Künstler, Grafiker und Fotografen, deren Kopf voller Ideen ist. Das Bild , das Ihr Interesse geweckt hat, vereint hochwertigen Druck, sorgfaältige Handarbeit und hochwertigste Materialien in sich. Materialien von bester Qualitaät Das Bild "Dark Map of Berlin (1 Part) Vertical" ist auf spezieller Vlieseline-Leinwand gedruckt, die perfekt die Farben wiedergibt. Die Leinwand ist auf einen leichten, aber stabilen Rahmen gespannt, der aus umweltfreundlichen Materialien gefertigt ist. Für Dekorationen auf haöchstem Niveau sorgt ein hochwertiger Druck, dank welchem die Farben ausdruckstark und die Details

Anbieter: ManoMano
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
Wandbild Dark Map of Berlin 1 Part cm 80x120 Ar...
83,00 € *
zzgl. 8,42 € Versand

Wandbild - Dark Map of Berlin (1 Part) Vertical cm 80x120 cm 80x120 " Wollen Sie das Aussehen Ihrer Wohnung veraändern? Fühlen Sie beim Betreten Ihres Zuhauses, dass es an der Zeit für Veraänderungen ist? Oder brauchen Sie vielleicht ein tolles Geschenk? Das hochwertige Bild "Dark Map of Berlin (1 Part) Vertical" ist das Ergebnis der Arbeit eines talentierten Projektanten-Teams - junger Künstler, Grafiker und Fotografen, deren Kopf voller Ideen ist. Das Bild , das Ihr Interesse geweckt hat, vereint hochwertigen Druck, sorgfaältige Handarbeit und hochwertigste Materialien in sich. Materialien von bester Qualitaät Das Bild "Dark Map of Berlin (1 Part) Vertical" ist auf spezieller Vlieseline-Leinwand gedruckt, die perfekt die Farben wiedergibt. Die Leinwand ist auf einen leichten, aber stabilen Rahmen gespannt, der aus umweltfreundlichen Materialien gefertigt ist. Für Dekorationen auf haöchstem Niveau sorgt ein hochwertiger Druck, dank welchem die Farben ausdruckstark und die Details

Anbieter: ManoMano
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
Buch - Das Feuer in mir
12,90 € *
zzgl. 3,95 € Versand

In einer Welt, in der dunkle Mächte auferstehen, verlieren die Menschen den Glauben.Nach dem Tod ihrer Schwester steht Leanne am Abgrund. Nur Damion, Anführer der Zwölf Boten, vermag wieder Licht in ihr Leben zu bringen. Er und seine Gruppe bieten ihr Geborgenheit - doch ihre Ansichten spalten das Volk. Sie sind als Sekte verschrien, die den dunklen Gott verehrt und Schwarze Magie praktiziert.Und sie planen eine Rebellion.Gefangen in einem Konflikt zwischen Liebe, Glaube und Moral muss sich Leanne für eine Seite entscheiden - ohne zu wissen, wem sie vertrauen kann.Milkus, ChristianHallo zusammen! Es ist mir eine Ehre, mich als neuen Drachen vorstellen zu dürfen. Ich heiße Chris, bin 32 Jahre alt und lebe in Berlin, wo ich von zwei Katzendamen erzogen werde. Wenn ich mich nicht gerade auf Twitter herumtreibe, schreibe ich Dark-Fantasy-Geschichten mit magischen Königreichen und fantastischen Tieren. Ich mag Fußball, Essen, Horrorfilme und warmes Wetter _ Im Winter verkrieche ich mich zu Hause, im Sommer findet ihr mich im Park oder am Wasser. Ich bin ein Morgenmensch und schreibe vor allem vor der Arbeit. Fun fact: Ich trinke keinen Kaffee.

Anbieter: myToys
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
Die fiktive Kleinstadt Winden in der Netflix-Se...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich Filmwissenschaft, Note: 1,3, Freie Universität Berlin, Sprache: Deutsch, Abstract: Ausgehend von einer raumzeitlichen Kartographie des fiktiven Windens und einer Betrachtung des Zeitreise-Modells, welches in "Dark" zum Einsatz kommt, soll in dieser Arbeit Marc Auge s Gedankenkonstrukt mit den räumlichen Konfigurationen der Kleinstadt abgeglichen werden.Bereits in den ersten Einstellungen der deutschen Serie "Dark" (2017), erschaffen von den Filmemachern Baran Bo Odar und Jantje Friese und produziert vom US-Amerikanischen Streaming-Anbieter Netflix, wird dem Zuschauenden ein höchst komplexes, narratives Konstrukt eroffnet, in dem sich die räumlichen und zeitlichen Konfigurationen nicht entlang der gewöhnlichen Achsen entfalten.Die fiktive Kleinstadt Winden beherbergt ein gut gehütetes Geheimnis, dem sich nur die wenigsten Bewohner des Ortes bewusst sind: In den Windener Hohlen, gänzlich umgeben von Wald und teilweise unterhalb desGeländes eines Atomkraftwerks liegend, befindet sich ein Wurmloch, durch welches man im 33-Jahre-Zyklus in die Vergangenheit oder in die Zukunft reisen kann. In der ersten Staffel der Serie werden drei Zeitebenen miteinander verbunden (die Jahre 1953, 1986 und 2019), während Winden dabei immer den Handlungsort darstellt und eine zentrale Rolle in der Narration einnimmt.Der französische Anthropologe und Ethnologe Marc Auge hat in seinem im Jahre 1992 erschienenen Werk "Non-lieux" eine Theorie der "Nicht-Orte" entworfen, die sich der Erscheinung von identitatslosen und historisch nicht verwurzelten urbanen Raume annimmt. Um das Sonderbare der Kleinstadt Winden, erschaffen durch ein aufgebrochenes Raum-Zeit- Kontinuum und eine non-lineare, netzwerkartige Narration, herauszuarbeiten, erscheint Auge s Ansatz fruchtbar, da sich in Winden die Polaritäten von Orten zu Nicht-Orten erkennen lassen.

Anbieter: buecher
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
Die fiktive Kleinstadt Winden in der Netflix-Se...
14,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich Filmwissenschaft, Note: 1,3, Freie Universität Berlin, Sprache: Deutsch, Abstract: Ausgehend von einer raumzeitlichen Kartographie des fiktiven Windens und einer Betrachtung des Zeitreise-Modells, welches in "Dark" zum Einsatz kommt, soll in dieser Arbeit Marc Auge s Gedankenkonstrukt mit den räumlichen Konfigurationen der Kleinstadt abgeglichen werden.Bereits in den ersten Einstellungen der deutschen Serie "Dark" (2017), erschaffen von den Filmemachern Baran Bo Odar und Jantje Friese und produziert vom US-Amerikanischen Streaming-Anbieter Netflix, wird dem Zuschauenden ein höchst komplexes, narratives Konstrukt eroffnet, in dem sich die räumlichen und zeitlichen Konfigurationen nicht entlang der gewöhnlichen Achsen entfalten.Die fiktive Kleinstadt Winden beherbergt ein gut gehütetes Geheimnis, dem sich nur die wenigsten Bewohner des Ortes bewusst sind: In den Windener Hohlen, gänzlich umgeben von Wald und teilweise unterhalb desGeländes eines Atomkraftwerks liegend, befindet sich ein Wurmloch, durch welches man im 33-Jahre-Zyklus in die Vergangenheit oder in die Zukunft reisen kann. In der ersten Staffel der Serie werden drei Zeitebenen miteinander verbunden (die Jahre 1953, 1986 und 2019), während Winden dabei immer den Handlungsort darstellt und eine zentrale Rolle in der Narration einnimmt.Der französische Anthropologe und Ethnologe Marc Auge hat in seinem im Jahre 1992 erschienenen Werk "Non-lieux" eine Theorie der "Nicht-Orte" entworfen, die sich der Erscheinung von identitatslosen und historisch nicht verwurzelten urbanen Raume annimmt. Um das Sonderbare der Kleinstadt Winden, erschaffen durch ein aufgebrochenes Raum-Zeit- Kontinuum und eine non-lineare, netzwerkartige Narration, herauszuarbeiten, erscheint Auge s Ansatz fruchtbar, da sich in Winden die Polaritäten von Orten zu Nicht-Orten erkennen lassen.

Anbieter: buecher
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
Die fiktive Kleinstadt Winden in der Netflix-Se...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich Filmwissenschaft, Note: 1,3, Freie Universität Berlin, Sprache: Deutsch, Abstract: Ausgehend von einer raumzeitlichen Kartographie des fiktiven Windens und einer Betrachtung des Zeitreise-Modells, welches in "Dark" zum Einsatz kommt, soll in dieser Arbeit Marc Auge¿s Gedankenkonstrukt mit den räumlichen Konfigurationen der Kleinstadt abgeglichen werden. Bereits in den ersten Einstellungen der deutschen Serie "Dark" (2017), erschaffen von den Filmemachern Baran Bo Odar und Jantje Friese und produziert vom US-Amerikanischen Streaming-Anbieter Netflix, wird dem Zuschauenden ein höchst komplexes, narratives Konstrukt ero¿ffnet, in dem sich die räumlichen und zeitlichen Konfigurationen nicht entlang der gewöhnlichen Achsen entfalten. Die fiktive Kleinstadt Winden beherbergt ein gut gehütetes Geheimnis, dem sich nur die wenigsten Bewohner des Ortes bewusst sind: In den Windener Ho¿hlen, gänzlich umgeben von Wald und teilweise unterhalb des Geländes eines Atomkraftwerks liegend, befindet sich ein Wurmloch, durch welches man im 33-Jahre-Zyklus in die Vergangenheit oder in die Zukunft reisen kann. In der ersten Staffel der Serie werden drei Zeitebenen miteinander verbunden (die Jahre 1953, 1986 und 2019), während Winden dabei immer den Handlungsort darstellt und eine zentrale Rolle in der Narration einnimmt. Der französische Anthropologe und Ethnologe Marc Auge¿ hat in seinem im Jahre 1992 erschienenen Werk "Non-lieux" eine Theorie der "Nicht-Orte" entworfen, die sich der Erscheinung von identita¿tslosen und historisch nicht verwurzelten urbanen Ra¿ume annimmt. Um das Sonderbare der Kleinstadt Winden, erschaffen durch ein aufgebrochenes Raum-Zeit- Kontinuum und eine non-lineare, netzwerkartige Narration, herauszuarbeiten, erscheint Auge¿s Ansatz fruchtbar, da sich in Winden die Polaritäten von Orten zu Nicht-Orten erkennen lassen.

Anbieter: buecher
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
Die fiktive Kleinstadt Winden in der Netflix-Se...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich Filmwissenschaft, Note: 1,3, Freie Universität Berlin, Sprache: Deutsch, Abstract: Ausgehend von einer raumzeitlichen Kartographie des fiktiven Windens und einer Betrachtung des Zeitreise-Modells, welches in "Dark" zum Einsatz kommt, soll in dieser Arbeit Marc Auge¿s Gedankenkonstrukt mit den räumlichen Konfigurationen der Kleinstadt abgeglichen werden. Bereits in den ersten Einstellungen der deutschen Serie "Dark" (2017), erschaffen von den Filmemachern Baran Bo Odar und Jantje Friese und produziert vom US-Amerikanischen Streaming-Anbieter Netflix, wird dem Zuschauenden ein höchst komplexes, narratives Konstrukt ero¿ffnet, in dem sich die räumlichen und zeitlichen Konfigurationen nicht entlang der gewöhnlichen Achsen entfalten. Die fiktive Kleinstadt Winden beherbergt ein gut gehütetes Geheimnis, dem sich nur die wenigsten Bewohner des Ortes bewusst sind: In den Windener Ho¿hlen, gänzlich umgeben von Wald und teilweise unterhalb des Geländes eines Atomkraftwerks liegend, befindet sich ein Wurmloch, durch welches man im 33-Jahre-Zyklus in die Vergangenheit oder in die Zukunft reisen kann. In der ersten Staffel der Serie werden drei Zeitebenen miteinander verbunden (die Jahre 1953, 1986 und 2019), während Winden dabei immer den Handlungsort darstellt und eine zentrale Rolle in der Narration einnimmt. Der französische Anthropologe und Ethnologe Marc Auge¿ hat in seinem im Jahre 1992 erschienenen Werk "Non-lieux" eine Theorie der "Nicht-Orte" entworfen, die sich der Erscheinung von identita¿tslosen und historisch nicht verwurzelten urbanen Ra¿ume annimmt. Um das Sonderbare der Kleinstadt Winden, erschaffen durch ein aufgebrochenes Raum-Zeit- Kontinuum und eine non-lineare, netzwerkartige Narration, herauszuarbeiten, erscheint Auge¿s Ansatz fruchtbar, da sich in Winden die Polaritäten von Orten zu Nicht-Orten erkennen lassen.

Anbieter: buecher
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
Wilde Jagd im Mato Grosso (MP3-Download)
3,59 € *
ggf. zzgl. Versand

Generationen lasen begeistert die Abenteuer der beiden Weltenbummler Rolf Torring und Hans Warren. Die Serie erschien von 1930 bis 1939 in 445 Heften im Verlag Neues Verlagshaus für Volksliteratur GmbH, Berlin, und noch einmal von 1950 bis 1960 in 273 Heftausgaben zunächst im nun in Bad Pyrmont angesiedelten Verlagshaus, später in Lizenz bei Pabel, Rastatt. Wie Peter Wanjek in seiner grundlegenden Arbeit Rolf Torrings Abenteuer. Eine deutsche Abenteuer-Heftreihe wird zur Legende, Braunschweig, berichtete, gab es noch die Roh-Manuskripte von 5 weiteren Romanen, offenbar aus der Feder der Reinhardt-Brüder bzw. von Wilhelm Reinhardt selbst. Diese beiden Autoren hatten die Serie geprägt und geformt und zu ihrem unglaublichen Erfolg gebracht. Als Ausgaben 501-506 wurden diese "Entdeckungen" von uns in kleiner Sammlerauflage herausgegeben. Was aber geschah mit unseren Helden in der Zwischenzeit? Welche Abenteuer mußten sie in dem angekündigten, aber nicht auffindbaren Band Nr. 446, Ein schreckliches Erlebnis, bestehen? Wenn es nun die Möglichkeit gibt, eine Fortsetzung der Erlebnisse nach dem letzten VK-Heft 445 zu lesen, so wird der Leser möglicherweise die Frage nach der Herkunft stellen. Lassen Sie es mich so formulieren: Auf einem Dachboden fand Hans Holm vor gut 20 Jahren ein dickes Paket mit Aufzeichnungen eines gewissen Hans Warren... Neue Abenteuer 22: Rolf Torring und Hans Warren liefern sich mit Professor Dark eine heiße Verfolgungsjagd um die wertvollen Kulturschätze indianischer Hochkulturen...

Anbieter: buecher
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
Wilde Jagd im Mato Grosso (MP3-Download)
3,59 € *
ggf. zzgl. Versand

Generationen lasen begeistert die Abenteuer der beiden Weltenbummler Rolf Torring und Hans Warren. Die Serie erschien von 1930 bis 1939 in 445 Heften im Verlag Neues Verlagshaus für Volksliteratur GmbH, Berlin, und noch einmal von 1950 bis 1960 in 273 Heftausgaben zunächst im nun in Bad Pyrmont angesiedelten Verlagshaus, später in Lizenz bei Pabel, Rastatt. Wie Peter Wanjek in seiner grundlegenden Arbeit Rolf Torrings Abenteuer. Eine deutsche Abenteuer-Heftreihe wird zur Legende, Braunschweig, berichtete, gab es noch die Roh-Manuskripte von 5 weiteren Romanen, offenbar aus der Feder der Reinhardt-Brüder bzw. von Wilhelm Reinhardt selbst. Diese beiden Autoren hatten die Serie geprägt und geformt und zu ihrem unglaublichen Erfolg gebracht. Als Ausgaben 501-506 wurden diese "Entdeckungen" von uns in kleiner Sammlerauflage herausgegeben. Was aber geschah mit unseren Helden in der Zwischenzeit? Welche Abenteuer mußten sie in dem angekündigten, aber nicht auffindbaren Band Nr. 446, Ein schreckliches Erlebnis, bestehen? Wenn es nun die Möglichkeit gibt, eine Fortsetzung der Erlebnisse nach dem letzten VK-Heft 445 zu lesen, so wird der Leser möglicherweise die Frage nach der Herkunft stellen. Lassen Sie es mich so formulieren: Auf einem Dachboden fand Hans Holm vor gut 20 Jahren ein dickes Paket mit Aufzeichnungen eines gewissen Hans Warren... Neue Abenteuer 22: Rolf Torring und Hans Warren liefern sich mit Professor Dark eine heiße Verfolgungsjagd um die wertvollen Kulturschätze indianischer Hochkulturen...

Anbieter: buecher
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot