Angebote zu "Bundesplatz" (8 Treffer)

Kategorien

Shops

Berlin - Ecke Bundesplatz - Disc 5: Vater, Mutt...
5,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Vor 27 Jahren begannen Detlef Gumm und Hans-Georg Ullrich mit der Arbeit an ihrer Langzeitdokumentation 'Berlin - Ecke Bundesplatz', in deren Mittelpunkt einige Bewohner aus einem ganz normalen...

Anbieter: Video Buster
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Berlin - Ecke Bundesplatz - Disc 3: Schön ist d...
5,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Vor 27 Jahren begannen Detlef Gumm und Hans-Georg Ullrich mit der Arbeit an ihrer Langzeitdokumentation 'Berlin - Ecke Bundesplatz', in deren Mittelpunkt einige Bewohner aus einem ganz normalen...

Anbieter: Video Buster
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Berlin - Ecke Bundesplatz - Disc 2: Die Ausstei...
5,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Vor 27 Jahren begannen Detlef Gumm und Hans-Georg Ullrich mit der Arbeit an ihrer Langzeitdokumentation 'Berlin - Ecke Bundesplatz', in deren Mittelpunkt einige Bewohner aus einem ganz normalen...

Anbieter: Video Buster
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Berlin - Ecke Bundesplatz - Disc 1: Mütter und ...
5,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Vor 27 Jahren begannen Detlef Gumm und Hans-Georg Ullrich mit der Arbeit an ihrer Langzeitdokumentation 'Berlin - Ecke Bundesplatz', in deren Mittelpunkt einige Bewohner aus einem ganz normalen...

Anbieter: Video Buster
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Berlin, Ecke Bundesrepublik, 2 DVDs
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Ihre legendäre Langzeitstudie ''Berlin Ecke Bundesplatz'' ist Kult. Hier eine Auswahl ihrer daneben entstandenen Filmarbeiten: Der Kaninchenzüchterverein im Ruhrgebiet oder die Produktion des neuen Otto-Versandkatalogs, der Magdeburger Denkmalschutzbetrieb in der Wendezeit, der Bierkutscher, die Striptease-Tänzerin, der Würstchenverkäufer oder der sich in der Marktwirtschaft neu erfindende DDR-Kabarettist - sie alle berichten vom Leben und Arbeit in der alten und neuen Bundesrepublik.

Anbieter: Dodax
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Berlin - Ecke Bundesrepublik - Filme vom Leben ...
19,99 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Die Filme Vom Überstehen der Stürme (1980) Friede Freude Katzenjammer (1991) Der Katalog (1986) Noch mal davon gekommen (1997/8) Geschichten vom Alltag Hotels und Gaststätten (1974) Hrsg: Klaudia Wick, Stiftung Deutsche Kinemathek Detlef Gumm und Hans-Georg Ullrich sind Dokumentaristen des Alltags. In ihrer legendären Langzeitstudie Berlin Ecke Bundesplatz zeigen sie die unmerklichen Veränderungen ihres Viertels auf, aus denen sich Lebensläufe über Jahrzehnte hinweg konturieren. Hier eine Auswahl ihrer daneben entstandenen Momentaufnahmen, die den Zeitgeist nicht leugnen, sondern wie durch ein Brennglas betrachten: Der Kaninchenzüchterverein im Ruhrgebiet oder der Magdeburger Denkmalschutzbetrieb in der Wendezeit, die Produktion des neuen Otto-Versandkatalogs, der Bierkutscher, die Striptease-Tänzerin, der Würstchenverkäufer oder der sich in der Marktwirtschaft neu erfindende DDR-Kabarettist sie alle berichten vom Leben und Arbeit in der alten und neuen Bundesrepublik. DVD 1: Befindlichkeiten Vom Überstehen der Stürme (90 Minuten) In einem Wohnblock im Ruhrgebiet haben die Nachbarn die ursprünglich als Garagenplätze vorgesehenen Flächen für Kaninchenställe genutzt. 400 Tiere werden dort gehalten. Die Nachbarn, welche die Kaninchen züchten und pflegen, kommen aus verschiedenen Generationen und unterschiedlichen Berufen. Das gemeinsame Hobby und die Sorge für den Unterhalt der Tiere haben sie zu einer Großfamilie werden lassen. Max Ophüls Preis 1981 Friede Freude Katzenjammer (90 Minuten) Dokumentarfilm über Erlebnisse und Erfahrungen aus der Zeit der deutschen Wiedervereinigung. Im Mittelpunkt stehen der Besitzer und die Mitarbeiter eines Steinmetz und Denkmalpflegebetriebes in Magdeburg, deren Erzählungen und Beschreibungen mosaikartig zu einem Bild ihrer Befindlichkeit zusammengesetzt werden. Dazwischen sind Filmaufnahmen aus dem Privatbesitz der Befragten geschnitten. DVD 2: Kundschaft! Der Katalog (45 Minuten) Mit ironischer Kamera enthüllen die beiden Dokumentaristen Detlef Gumm und Hans-Georg Ullrich Schein und Sein Models und Kundschaft des Hamburger Großversandhauses Otto. Dessen Katalog hat Hans-Magnus Enzensberger einmal den heimlichen Bestseller des Jahres genannt. (Der Spiegel) Prädikat: Besonders wertvoll Noch mal davon gekommen (90 Minuten) Uwe Scheddin ist Stadterklärer, er bietet sich seit 1990 mit seinem Ein-Mann-Unternehmen Stadt- und Landausflüge interessierten Bildungsbürgern an. Der Film folgt dem ehemaligen Theaterdramaturgen und Kabarettisten auf seinen Erklärtouren, begleitet ihn in sein Privatleben, das durch den Job immer zur kurz kommt, und zur Gauck-Behörde, wo er erfährt, was die Stasi einst von ihm hielt. Sanft legen Gumm und Ullrich die biographischen Umbrüche und die Mechanismen der freien Marktwirtschaft frei. Die bietet dem Selfmade-Unternehmer Scheddin einerseits viele Entfaltungsmöglichkeiten, fordert ihm aber auch eine unermüdliche und schonungslose Verkaufe ab. Geschichten vom Alltag Hotels und Gaststätten (23 Minuten) Ein Bierkutscher, eine Striptease-Tänzerin, eine Hausdame, ein Oberkellner, ein Würstchenverkäufer. Im Rahmen ihrer Reihe Geschichten vom Alltag Bilder von unterwegs portraitieren Detlef Gumm und Hans-Georg Ullrich die Menschen, die uns bedienen.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Berlin - Ecke Bundesrepublik - Filme vom Leben ...
34,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Die Filme Vom Überstehen der Stürme (1980) Friede Freude Katzenjammer (1991) Der Katalog (1986) Noch mal davon gekommen (1997/8) Geschichten vom Alltag Hotels und Gaststätten (1974) Hrsg: Klaudia Wick, Stiftung Deutsche Kinemathek Detlef Gumm und Hans-Georg Ullrich sind Dokumentaristen des Alltags. In ihrer legendären Langzeitstudie Berlin Ecke Bundesplatz zeigen sie die unmerklichen Veränderungen ihres Viertels auf, aus denen sich Lebensläufe über Jahrzehnte hinweg konturieren. Hier eine Auswahl ihrer daneben entstandenen Momentaufnahmen, die den Zeitgeist nicht leugnen, sondern wie durch ein Brennglas betrachten: Der Kaninchenzüchterverein im Ruhrgebiet oder der Magdeburger Denkmalschutzbetrieb in der Wendezeit, die Produktion des neuen Otto-Versandkatalogs, der Bierkutscher, die Striptease-Tänzerin, der Würstchenverkäufer oder der sich in der Marktwirtschaft neu erfindende DDR-Kabarettist sie alle berichten vom Leben und Arbeit in der alten und neuen Bundesrepublik. DVD 1: Befindlichkeiten Vom Überstehen der Stürme (90 Minuten) In einem Wohnblock im Ruhrgebiet haben die Nachbarn die ursprünglich als Garagenplätze vorgesehenen Flächen für Kaninchenställe genutzt. 400 Tiere werden dort gehalten. Die Nachbarn, welche die Kaninchen züchten und pflegen, kommen aus verschiedenen Generationen und unterschiedlichen Berufen. Das gemeinsame Hobby und die Sorge für den Unterhalt der Tiere haben sie zu einer Grossfamilie werden lassen. Max Ophüls Preis 1981 Friede Freude Katzenjammer (90 Minuten) Dokumentarfilm über Erlebnisse und Erfahrungen aus der Zeit der deutschen Wiedervereinigung. Im Mittelpunkt stehen der Besitzer und die Mitarbeiter eines Steinmetz und Denkmalpflegebetriebes in Magdeburg, deren Erzählungen und Beschreibungen mosaikartig zu einem Bild ihrer Befindlichkeit zusammengesetzt werden. Dazwischen sind Filmaufnahmen aus dem Privatbesitz der Befragten geschnitten. DVD 2: Kundschaft! Der Katalog (45 Minuten) Mit ironischer Kamera enthüllen die beiden Dokumentaristen Detlef Gumm und Hans-Georg Ullrich Schein und Sein Models und Kundschaft des Hamburger Grossversandhauses Otto. Dessen Katalog hat Hans-Magnus Enzensberger einmal den heimlichen Bestseller des Jahres genannt. (Der Spiegel) Prädikat: Besonders wertvoll Noch mal davon gekommen (90 Minuten) Uwe Scheddin ist Stadterklärer, er bietet sich seit 1990 mit seinem Ein-Mann-Unternehmen Stadt- und Landausflüge interessierten Bildungsbürgern an. Der Film folgt dem ehemaligen Theaterdramaturgen und Kabarettisten auf seinen Erklärtouren, begleitet ihn in sein Privatleben, das durch den Job immer zur kurz kommt, und zur Gauck-Behörde, wo er erfährt, was die Stasi einst von ihm hielt. Sanft legen Gumm und Ullrich die biographischen Umbrüche und die Mechanismen der freien Marktwirtschaft frei. Die bietet dem Selfmade-Unternehmer Scheddin einerseits viele Entfaltungsmöglichkeiten, fordert ihm aber auch eine unermüdliche und schonungslose Verkaufe ab. Geschichten vom Alltag Hotels und Gaststätten (23 Minuten) Ein Bierkutscher, eine Striptease-Tänzerin, eine Hausdame, ein Oberkellner, ein Würstchenverkäufer. Im Rahmen ihrer Reihe Geschichten vom Alltag Bilder von unterwegs portraitieren Detlef Gumm und Hans-Georg Ullrich die Menschen, die uns bedienen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot