Angebote zu "Sekundarschule" (566.210 Treffer)

Thank God it´s Monday!
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Jeder träumt von Arbeit, die Spaß macht und sinnvoll ist. Dark Horse Innovation weiß, wie es geht: In der von 30 Vertretern der Generation Y gegründeten Berliner Agentur für Innovationsentwicklung gibt es Ideen-Sprints statt Meeting-Marathons, gemeinsame Entscheidungen ohne Chef und einen Preis für die besten Fehler. Im digitalen Wandel setzen sie auf Design Thinking, auf kooperative Zusammenarbeit, individuelle Flexibilität und radikale Selbstentfaltung - und werden so zum Trendsetter der Arbeit im 21. Jahrhundert.

Anbieter: buecher.de
Stand: 21.06.2018
Zum Angebot
Maschinen ohne Menschen?
11,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Aus der täglichen Diskussion und tausenden von Berichten, Artikeln und Studien sind sie nicht mehr wegzudenken: Begriffe wie Industrie 4.0, Digitalisierung, Internet der Dinge, Smart Home. Vor allem in Deutschland gelang es der Regierung und Unternehmensverbänden, sie zu prägen und gezielt in jedem Lebensbereich zu platzieren. Hochglanzprospekte vieler Firmen versprechen uns nun die digitale Revolution, mit der sich unser Leben von Grund auf verbessert: Alles ist vernetzt und auf jeden noch so individuellen Kundenwunsch kann angeblich mit der automatisierten Produktion eingegangen werden. Alexandra Arnsburg ist Mitglied des Landesbezirksvorstandes bei ver.di Berlin-Brandenburg und des Vorstandes im Fachbereich 9 (IT und Telekommunikation) und erlebt die digitale Veränderung der Arbeitswelt als langjährige Mitarbeiterin der Telekom aus eigener Erfahrung. Ihre Sichtweise steuerte sie in einem ausführlichen Vorwort zum Buch bei. Dieses Buch ist ein Diskussionsbeitrag aus marxistischer Sicht und ein Aufruf an alle, sich nicht blenden zu lassen und mutig zur Veränderung der Gesellschaft zu schreiten, damit der technische Fortschritt der Mehrheit der Menschen zu Gute kommt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 21.06.2018
Zum Angebot
Mathematik Na klar! 9. Schuljahr. Arbeitsheft S...
11,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Informationen zur Reihenausgabe: Für die Integrierte Sekundarschule in Berlin: Mathematik Na klar! Mathematik im Alltag entdecken - Zusammenhänge erkennen und verstehen Starke Alltagsbezüge sowie Angebote zur Differenzierung schaffen ein individuelles Verständnis für alle Schülerinnen und Schüler - die Lerneinheiten sind so gestaltet, dass alle den optimalen Zugang zum Fach finden können. Ein modernes Aufgabenkonzept mit niveaudifferenzierenden Anforderungen macht individuelles Lernen auf vielfältige Weise möglich, beispielorientierte Zusammenfassungen machen Zusammenhänge deutlich und unterstützen so den Lernprozess. Methoden trainieren und nutzen Arbeitstechniken und Methoden machen schrittweises Arbeiten bewusst und sind Grundlage für Kreativität und Sicherheit in der Anwendung. Das Trainieren und Nutzen von Lern- und Arbeitsstrategien unterstützt dabei, Lösungsstrategien zu optimieren. Informationen zur Reihe: Mathematik im Alltag entdecken und ausprobieren Die lehrplanrelevanten Lerninhalte sind der Erfahrungswelt der Schülerinnen und Schüler entnommen. Anregungen zum Beobachten und Ausprobieren fördern das bewusste Wahrnehmen alltäglicher Prozesse aus dem Lebensumfeld der Lernenden. Zusammenhänge erkennen und verstehen Mathematische Grundlagen werden in überschaubaren Lerneinheiten vermittelt, geübt und angewendet. Unterschiedliche Zugänge über Texte, Abbildungen und Aufgaben ermöglichen individuelle Verständnisse mathematischer Zusammenhänge. Gelerntes neu einordnen und anwenden Vielfältige und ergebnisoffene Anforderungen regen zum Auseinandersetzen mit Problemen an und orientieren sich an mathematischen Kompetenzen. Tätigkeits- und ergebnisorientierte Anforderungen schaffen Verbindungen zum Alltag, ermöglichen Selbstkontrollen und fördern so das selbstständige Lernen. Beispielorientierte Zusammenfassungen machen Zusammenhänge deutlich und unterstützen so den Lernprozess. Methoden trainieren und nutzen Arbeitstechniken und Methoden machen schrittweises Arbeiten bewusst und sind Grundlage für Kreativität und Anwendungssicherheit. Das Trainieren und Nutzen von Lern- und Arbeitsstrategien schafft Möglichkeiten zum Optimieren von Lösungsstrategien.

Anbieter: buecher.de
Stand: 21.06.2018
Zum Angebot
Berliner Kommentar zum Mitarbeitervertretungsge...
128,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die im Mitarbeitervertretungsgesetz der Evangelischen Kirche in Deutschland - MVG.EKD - normierten Rechte und Pflichten bilden die Grundlage für die Zusammenarbeit der Mitarbeitervertretung und der Dienstgeber in der EKD. Der Kommentar will Dienstgeber und Mitarbeitervertreter bei ihren verantwortungsvollen Aufgaben mit praxisorientierten Informationen unterstützen. Die Autoren setzen in ihrer Kommentierung des MVG sowie der Wahlordnung den Schwerpunkt auf die ausführliche Darstellung der Probleme und Fragestellungen, die sich bei der Mitarbeitervertretung ergeben. Die Ausführungen informieren die Beteiligten über ihre Rechte und Pflichten im Prozess der Mitarbeitervertretung und tragen so zur Rechtssicherheit im Arbeitsalltag bei. Soweit erforderlich, wurde auf Kommentierungen der Parallelvorschriften des Betriebsverfassungsgesetzes, des Bundespersonalvertretungsgesetzes, der Landespersonalvertretungsgesetze und weiterer Bestimmungen verwiesen. Der Kommentar wendet sich nicht nur an Dienstgeber und Mitarbeitervertreter, sondern an alle Rechtsanwender des MVG.EKD, insbesondere auch an Kirchen- und Arbeitsgerichte, Rechtsanwälte, Hochschulen und an die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in den kirchlichen Einrichtungen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 21.06.2018
Zum Angebot
Berliner Kommentar zum Energierecht, Band 3
329,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Kein Rechtsgebiet ist aktuell derart intensiv in Bewegung wie das Energierecht. Der Berliner Kommentar zum Energierecht stellt als einziger Großkommentar auf über 10.000 Seiten das Energiewirtschafts- und -vertragsrecht, das Energieumweltrecht und das Energiewettbewerbsrecht komplett in drei Bänden dar. Alle bis Ende September 2013 verabschiedeten Gesetzesänderungen - mehr als dreißig - sind eingearbeitet und werden eingehend kommentiert. Band 3 enthält die EU-Rechtsverordnungen und die Rechtsverordnungen zum EnWG und EEG. Besonders eingehend sind hier die Anreizregulierungsverordnung sowie die Gas- und Stromnetzentgeltverordnungen und die Strom- und Gasnetzzugangsverordnungen erläutert. Die über 80 Autoren sind Mitarbeiter des Bundeswirtschaftsministeriums, des Bundesumweltministeriums, der Bundesnetzagentur, des Bundeskartellamts, des Bundesamts für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle und der Europäischen Kommission sowie Rechtsanwälte, Unternehmens- und Verbandsjuristen und Hochschullehrer. Der Kommentar behandelt das durch die Gesetzgebung des Jahres 2016 und den europäischen Energierechtsrahmen in vieler Hinsicht umgestaltete neue Energierecht. Angesichts der erneut gesteigerten Komplexität des Energierechts lässt sich die Stofffülle nur mit Hilfe eines sechsbändigen Großkommentars angemessen bewältigen, um dem Nutzer des Kommentars einen vollständigen, präzisen und verlässlichen Überblick über die aktuellen Rechtsfragen anhand der Verwaltungspraxis, der Rechtsprechung und der Literatur zu geben. Die Kommentierungen sind von Wissenschaftlern und Praktikern aus Behörden, Unternehmen und Rechtsanwaltskanzleien unter der Leitung von Professor Säcker erarbeitet worden. Das Gesamtwerk wird im Jahr 2018 vorliegen. Während beim Energierecht vor 1998 das Ziel der Energieversorgungssicherheit mittels geschlossener Versorgungsgebiete und eines regionalen Verbunds von Erzeugung und Last absolute Priorität hatte, ist das neue Energierecht nicht nur dem Ziel der Versorgungssicherheit, sondern in gleicher Intensität auch dem Ziel des besseren Klimaschutzes durch CO2-Reduktion und der Bezahlbarkeit der Energie verpflichtet. Als Mittel zur Preisdämpfung hat das Energierecht die wettbewerbliche Marktöffnung durch Einführung einer Diskriminierungen verhindernden Zugangs- und Preisregulierung zum Ziel. Das ökologische Ziel, die Welt durch Klimaschutz lebenswert zu erhalten, ist erst in den letzten zehn Jahren in den Mittelpunkt des Energierechts getreten und relativiert die Erreichung der beiden anderen Ziele angesichts der hohen damit verbundenen Kosten, die von den Stromverbrauchern über die EEG-Umlage aufgebracht werden müssen. Ergänzend zur Selbstregulierung des Stromverbrauchs durch die Nutzer treten als neue Instrumente kapazitätsvorsorgende Maßnahmen und die Steuerung der Nachfrage durch Abschaltregelungen, um in Zeiten reduzierter Erzeugung erneuerbarer Energien die Versorgungssicherheit im Kern sicherzustellen. Diese tripolare Zielsetzung des modernen Energierechts mit der zwangsläufigen wechselseitigen Abschwächung der drei Einzelziele gibt den zwei weiteren ergänzenden Zielsetzungen des Energierechts (vgl. 1 EnWG) nur instrumentellen Charakter. Energie muss möglichst effizient eingesetzt werden, um das Klima- und das Preisziel zu erreichen, und es bedarf zum Schutz des Verbrauchers eines verstärkten sektorspezifischen Verbraucherschutzrechts. Die 4. Auflage in 6 Bänden wird wie die Vorauflagen von Professor Dr. Dr. Dres. h.c. Franz Jürgen Säcker herausgegeben. Die einzelnen Vorschriften werden zusammen mit mehr als 50 Spezialisten aus Wissenschaft und Praxis umfassend und praxisnah erläutert. Band 3 enthält ausführliche Erläuterungen aller auf die Bände 1 und 2 bezogenen europäischen und deutschen Rechtsverordnungen: insgesamt 6 EU-Verordnungen und 19 deutsche Rechtsverordnungen zum Energierecht. Zu den wichtigsten gehören die Entgelt- und Zugangsverordnungen Strom und Gas, die Anreizregulierungsverordnung 2017 sowie die EU-REMIT-Verordnung.

Anbieter: buecher.de
Stand: 21.06.2018
Zum Angebot
Berliner Kommentar zum Energierecht, Band 6
289,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Kommentar behandelt das durch die Gesetzgebung des Jahres 2016 und den europäischen Energierechtsrahmen in vieler Hinsicht umgestaltete neue Energierecht. Angesichts der erneut gesteigerten Komplexität des Energierechts lässt sich die Stofffülle nur mit Hilfe eines sechsbändigen Großkommentars angemessen bewältigen, um dem Nutzer des Kommentars einen vollständigen, präzisen und verlässlichen Überblick über die aktuellen Rechtsfragen anhand der Verwaltungspraxis, der Rechtsprechung und der Literatur zu geben. Die Kommentierungen sind von Wissenschaftlern und Praktikern aus Behörden, Unternehmen und Rechtsanwaltskanzleien unter der Leitung von Professor Säcker erarbeitet worden. Das Gesamtwerk wird im Jahr 2017 vorliegen. Während beim Energierecht vor 1998 das Ziel der Energieversorgungssicherheit mittels geschlossener Versorgungsgebiete und eines regionalen Verbunds von Erzeugung und Last absolute Priorität hatte, ist das neue Energierecht nicht nur dem Ziel der Versorgungssicherheit, sondern in gleicher Intensität auch dem Ziel des besseren Klimaschutzes durch CO2-Reduktion und der Bezahlbarkeit der Energie verpflichtet. Als Mittel zur Preisdämpfung hat das Energierecht die wettbewerbliche Marktöffnung durch Einführung einer Diskriminierungen verhindernden Zugangs- und Preisregulierung zum Ziel. Das ökologische Ziel, die Welt durch Klimaschutz lebenswert zu erhalten, ist erst in den letzten zehn Jahren in den Mittelpunkt des Energierechts getreten und relativiert die Erreichung der beiden anderen Ziele angesichts der hohen damit verbundenen Kosten, die von den Stromverbrauchern über die EEG-Umlage aufgebracht werden müssen. Ergänzend zur Selbstregulierung des Stromverbrauchs durch die Nutzer treten als neue Instrumente kapazitätsvorsorgende Maßnahmen und die Steuerung der Nachfrage durch Abschaltregelungen, um in Zeiten reduzierter Erzeugung erneuerbarer Energien die Versorgungssicherheit im Kern sicherzustellen. Diese tripolare Zielsetzung des modernen Energierechts mit der zwangsläufigen wechselseitigen Abschwächung der drei Einzelziele gibt den zwei weiteren ergänzenden Zielsetzungen des Energierechts (vgl. 1 EnWG) nur instrumentellen Charakter. Energie muss möglichst effizient eingesetzt werden, um das Klima- und das Preisziel zu erreichen, und es bedarf zum Schutz des Verbrauchers eines verstärkten sektorspezifischen Verbraucherschutzrechts. Die 4. Auflage in 6 Bänden wird wie die Vorauflagen von Professor Dr. Dr. Dres. h.c. Franz Jürgen Säcker herausgegeben. Die einzelnen Vorschriften werden zusammen mit mehr als 50 Spezialisten aus Wissenschaft und Praxis umfassend und praxisnah erläutert. Band 6 kommentiert darin das Recht der erneuerbaren Energien (EEG 2017) nach seiner grundlegenden Umgestaltung sowie das Windenergie-auf-See-Gesetz.

Anbieter: buecher.de
Stand: 21.06.2018
Zum Angebot
Chemie Na klar! 9/10 Schülerbuch Sekundarschule...
26,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Informationen zum Titel: Aufbau Handlungsorientierter Einstieg mit Anregungen zur Materialsammlung Doppelseitige Lerneinheiten Das hast du gelernt : Zwischenzusammenfassungen und Löse mit Köpfchen : Aufgaben zur Vernetzung nach wenigen Lerneinheiten Erforsche es : handlungsorientierte Experimente, Beobachtungen, Projekte, Praktika So kannst du vorgehen : Methoden in einzelnen Schritten erläutert und mit Beispielen - separat im Inhaltsverzeichnis gelistet Wusstest du schon ... : fachliche Vertiefungen mit interessanten Alltagsbezügen Teste dich selbst : am Ende der Kapitel Ziel erreicht : Überblicksseiten, orientiert an Basiskonzepten Trainiere mit Methode : komplexe Aufgaben zum Abschluss Informationen zum Band: Neu: für die Integrierte Sekundarschule in Berlin Das Lehrbuch für die Doppeljahrgangsstufe 9/10 vervollständigt das Angebot des Duden Schulbuchverlags, das mit der Reihe Chemie Na klar! speziell auf die neue Integrierte Sekundarschule in Berlin zugeschnitten ist. Auch dieses Buch bietet durchgehend Themenzugänge und Inhalte mit starkem Alltagsbezug an. Optimal portionierte Lerneinheiten fordern die Schülerinnen und Schüler, ohne sie zu überfordern. Entsprechend den Erfahrungen aus den bisherigen Schulformen (Haupt-, Real- und Gesamtschulen) wurden verschiedene Möglichkeiten zur Differenzierung und zur Förderung realisiert. Informationen zur Reihenausgabe: Die Duden-Reihe Na klar! für die Integrierte Sekundarschule Das Lehrwerk hat einen starken Alltagsbezug. Die Lerneinheiten sind so aufbereitet, dass sie die Schüler/innen fordern, aber nicht überfordern. Die Lehrbuchtexte sind schülergerecht formuliert und ermöglichen unterschiedliche Zugänge zum Kompetenzerwerb. Das umfangreiche Aufgabenangebot bietet Möglichkeiten zu differenziertem Arbeiten bei unterschiedlichen Leistungsniveaus. Informationen zur Reihe: Chemie im Alltag entdecken Die Auswahl der Inhalte erfolgt mit Blick auf die Erfahrungswelt der Schüler/innen. Beobachtungen, Experimente und Aufträge fördern das bewusste Wahrnehmen der Umwelt. Naturwissenschaftliche Zusammenhänge erkennen Überschaubare Lerneinheiten vermitteln chemisches Grund- und Methodenwissen. Unterschiedliche Zugänge über Texte, Abbildungen, Aufgaben oder Versuche ermöglichen das individuelle Erschließen chemischer Zusammenhänge. Schülergerechte Zusammenfassungen setzen das Gelernte zueinander in Beziehung und unterstützen den Erkenntnisprozess. Gelerntes im täglichen Leben nutzen Vielfältige Aufgabenstellungen verbinden den Unterricht mit dem Alltag. Ergebnisoffene Fragen regen zum fachlich fundierten Auseinandersetzen mit Gegenwartsproblemen an. Der verantwortungsvolle Umgang mit der Natur wird gefördert. Differenzierung Aufgabenkonzept mit ansteigender Komplexität und Vernetzung: Aufgaben im Text; Aufgabenblock am Ende der Lerneinheit; Löse mit Köpfchen nach wenigen Lerneinheiten; Teste dich selbst am Ende der Kapitel; Trainiere mit Methode mit komplexen Aufgaben zum Abschluss Das Zusatzmodul Wusstest du schon? zur fachlichen Vertiefung Aufbau Handlungsorientierter Einstieg mit Anregungen zur Materialsammlung Doppelseitige Lerneinheiten Das hast du gelernt : Zwischenzusammenfassungen und Löse mit Köpfchen : Aufga

Anbieter: buecher.de
Stand: 21.06.2018
Zum Angebot
Arbeit
17,90 € *
ggf. zzgl. Versand

In sechs Zeitschnitten zwischen dem 13. und dem 21. Jahrhundert zeigt Komlosy die Vielfalt der Arbeitsverhältnisse auf, die jede Periode kennzeichnet. Sie untersucht, wie Arbeit geteilt und in welcher Art sie miteinander kombiniert wurde.

Anbieter: buecher.de
Stand: 21.06.2018
Zum Angebot
Arbeit und Beschäftigung
22,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Werden ´´prekäre´´ Arbeitsverhältnisse immer mehr zu unserer Realität? Wie verändert sich Arbeit durch Digitalisierung und Transnationalisierung? Was hat Arbeit mit Geschlecht zu tun? Was verstehen wir eigentlich unter Arbeit? Diese und viele weitere Fragen werden in dieser Einführung auf Basis theoretischer Konzepte der Arbeitssoziologie und empirischer Analysen von Arbeits- und Beschäftigungsformen erörtert. Berücksichtigt wird die historische Entwicklung des Nachdenkens über Arbeit seit der Industrialisierung ebenso wie der internationale Forschungsstand. Anhand aktueller Forschungsergebnisse stellt der Band den beschleunigten Wandel der Erwerbsarbeit in Verbindung mit anderen Arbeitsformen (u. a. Sorge- und Freiwilligenarbeit) systematisch dar.

Anbieter: buecher.de
Stand: 21.06.2018
Zum Angebot
Anthropologie der Arbeit
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch untersucht anhand von ethnographischen Fallstudien die Einheit und Vielfalt von Arbeit und bezieht nicht nur Arbeit in unserer eigenen Gesellschaft mit ein, sondern auch Jäger und Sammler, Bauern und Hirten, Familienwirtschaft, Hausarbeit und Kinderarbeit. In der Regel wird Arbeit als instrumentelles Handeln verstanden, während in den meisten Gesellschaften Arbeitsobjekte als eigenständig, eigenwillig oder eigensinnig angesehen werden. Ein solches Verständnis von Arbeit als Interaktion kann auch bei der Analyse unserer Arbeit helfen. Arbeit in der Hauswirtschaft, zu der auch Frauen-, Kinder-und Altenarbeit gehören, ist nicht nur eine historisch wichtige Form, sondern auch heute relevant. Ihre Analyse trägt auch zum Verständnis heutiger Arbeitsformen bei. Arbeit in kapitalistischen Betrieben wird heute von Managern geleitet. Historisch und im Kulturvergleich dominieren andere Formen bei der außerfamiliären Arbeitsorganisation: Meister, die eine besondere Kompetenz beider Arbeit besitzen, vor allem aber Herren, die zwar vom Ertrag der Arbeit leben, aber sich nicht in den Arbeitsprozess einmischen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 21.06.2018
Zum Angebot