Angebote zu "Regel" (645.964 Treffer)

Mobiles Arbeiten
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Wichtiges Thema praktischer Betriebsratsarbeit Die Vernetzung über Smartphones und Notebooks bestimmt mittlerweile unseren Alltag. Zeitlich und örtlich unabhängig kann mobil gearbeitet werden. Immer mehr Beschäftigte wollen das auch. Andererseits nimmt die Belastung durch Arbeitsverdichtung und Entgrenzung von Arbeit und Freizeit immer mehr zu. Die Broschüre liefert Regelungs- und Qualifizierungsansätze im Sinne der Beschäftigten. Betriebsräten zeigt die Broschüre Handlungsansätze für Aktionen im Betrieb und die Mitbestimmungsmöglichkeiten für Betriebsvereinbarungen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.01.2018
Zum Angebot
Crowd Work - zurück in die Zukunft
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Phänomen Crowdworking Crowdworking-Plattformen wie ´´Mechanical Turk´´ oder ´´Clickworker´´ sind die Vorboten einer neuen Arbeitsorganisation. Bei den Internetmarktplätzen für Arbeit gibt es in der Regel große Machtasymmetrien zwischen Auftraggebern und Crowdworkern. Bei Mechanical Turk zum Beispiel liegt deshalb der durchschnittliche Stundenlohn bei nur 1,25 Dollar. Bezahlt wird oft nur, wer zuerst eine Lösung einreicht, die den Anforderungen des Auftraggebers entspricht. Um die Digitalisierung der Arbeitswelt gerechter zu gestalten, müssen sich die Machtverhältnisse zugunsten der Crowdworker ändern. Auch sie brauchen faire Arbeitsbedingungen. 20 Experten beleuchten Status Quo, Hintergründe und hochbrisante aktuelle Entwicklungen des Crowdworking. Da hier die USA Trendsetter sind, geben auch mehrere amerikanische Fachleute ihre Einschätzungen ab. Aus dem Inhalt: Status Quo und Perspektiven des globalen Phänomens Crowdworking Aktuelle Beispiele und Erfahrungen Rechtliche und politische Rahmenbedingungen Gewerkschaftliche Einschätzungen und Forderungen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.01.2018
Zum Angebot
Kritik der ökonomischen Vernunft
26,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Für gewöhnlich liefern zwanzig Jahre alte Sachbücher keine brauchbare Gegenwartsanalyse und sind allenfalls von historischem Interesse. Nicht so die ´´Kritik der ökonomischen Vernunft´´ von André Gorz, das der Schweizer Rotpunktverlag gerade neu aufgelegt hat. Der französische Sozialphilosoph hat das Werk noch vor dem Fall der Berliner Mauer geschrieben und doch hat man an vielen Stellen den Eindruck, einen aktuellen Text über die Ursachen der Finanz- und Wirtschaftskrise zu lesen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 30.12.2017
Zum Angebot
Der Aufstand der Töchter
16,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Was tun, wenn sich eine öffentliche Einrichtung mit Tariflöhnen zu einer bösen Stieftochter mit Dumpinglöhnen verwandelt? Was tun, wenn bisher betriebsinterne Tätigkeiten über Werkverträge fremd vergeben werden? Was tun, wenn der Ton härter wird und die Angstmache zunimmt? Was tun, wenn der Lohn nur noch die Hälfte des Lohns des direkten Kollegen beträgt und jetzt schon klar ist, dass die Rente nicht zum Leben reicht? Jahrelang haben die Beschäftigten des Botanischen Gartens Berlin, einer 100%igen Tochter der Freien Universität, unter derartigen Zuständen gearbeitet und sich in einer 20monatigen Tarifbewegung den Anschluss an den Flächentarifvertrag zurückerkämpft. Im Frühjahr 2017 hat die Freie Universität angekündigt, die Beschäftigten wieder in die Universität einzugliedern und die Arbeitsverträge mit der Tochter auf die Mutter überzuleiten. Auf dem Weg zu gleichem Lohn für gleiche Arbeit haben die Aktiven sich gewerkschaftlich organisiert, Bündnisse mit Studierenden, Personalvertretungen, ASten und vielen Berliner Beschäftigten in ähnlicher Situation - von der Charité Facility Management (CfM), dem Technikmuseum Berlin oder Freien Trägern wie den Kinder- und Jugendambulanzen Berlin (KidT gGmbH) - geschmiedet und gemeinsame Strategien erarbeitet. Sie haben über den Tellerrand geschaut und zusammengehalten. Darüber wird in diesem Buch berichtet, das dem Erfahrungsaustausch dienen und Handlungsanleitung zugleich sein soll. Denn der Widerstand der Beschäftigten am Botanischen Garten ist exemplarisch für alle ausgelagerten Bereiche in öffentlicher Verantwortung: Museen, Freie Träger, Servicegesellschaften der Krankenhäuser, Musik- und Volkshochschullehrer, Lehrbeauftragte an Universitäten und Hochschulen, öffentlicher Nahverkehr und viele mehr. Sie alle können ein Lied davon singen, was Auslagerung und Fremdvergabe zum Zwecke der Tarifflucht bewirken.

Anbieter: buecher.de
Stand: 12.01.2018
Zum Angebot
Barrierefreie Arbeitsstätten
39,90 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Niemand darf wegen seiner Behinderung benachteiligt werden´´ fordert seit einer entsprechenden Ergänzung des Grundgesetzes im November 1994 unsere Verfassung in Art. 3 Abs. 3 Satz 2. Spätestens seit im März 2009 in einem weiteren Schritt das ´´Gesetz zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention´´ als nationale Umsetzung einer völkerrechtlichen Übereinkunft in Deutschland in Kraft getreten ist, sind Begriffe wie ´´Inklusion´´ und ´´Barrierefreiheit´´ Gegenstand vielfältigster Gesetzesvorhaben im Bund wie auch in den Ländern. Arbeitsstätten bilden dabei einen besonders sensiblen Bereich. In ihnen werden Umsätze generiert und Beschäftigung gesichert. Überhöhte Kosten für Arbeitsstätten gehen vielfach zu Lasten der Beschäftigung. Seit rund vier Jahrzehnten gibt die Arbeitsstättenverordnung in mehrfach veränderter Form den Arbeitsschutzrahmen hierfür ab, ergänzt um vielfältige Technische Regeln für Arbeitsstätten. Die im September 2012 in Kraft gesetzte Technische Regel ASR V3a.2 ´´Maßnahmen zur barrierefreien Gestaltung von Arbeitsplätzen´´ setzt mit einer stetig wachsenden Zahl von Anhängen den Betrieben und Verwaltungen neue Maßstäbe und Anforderungen. Von der Barrierefreiheit profitieren zudem in nennenswerter Zahl externe Nutzer von Gebäuden, Behörden und anderen öffentlichen Einrichtungen. Die Verflechtung dieser mit anderen Technischen Regeln wird - wie eine genaue Auseinandersetzung mit dem Gesamtkomplex jedoch ergibt - weder dem Anspruch auf ´´leichte Sprache´´ noch dem auf Barrierefreiheit gerecht. Im Gegenteil. Insbesondere die Tatsache, dass Regelungen zur Barrierefreiheit in einer eigenständigen Technischen Regel, abgekoppelt von den Normen, stehen, deren Barrierefreiheit geregelt werden sollen, ist ein Paradoxon in sich. Auch die Erkenntnis, dass im Wege eines Zitiergebots (ASR V3a.2, Punkt 5) zum Nutzen des Anwenders Barrierefreiheit bereits beim Auffinden der Normen zwar gewährleistet werden soll, das Gebot dann aber vielfach schlichtweg ignoriert oder zumindest nur sehr oberflächlich befolgt wird, muss befremden. Das Buch ordnet zunächst in einem synoptischen Teil die jeweiligen Sonderregelungen zur Barrierefreiheit den korrespondierenden Basisnormen zu, um das Regel-/Ausnahme-Verhältnis schon rein optisch deutlich werden zu lassen. Im Erläuterungsteil werden die Regelungen zur Barrierefreiheit dann im Kontext des umgebenden Arbeitsstättenrechts dargestellt und beleuchtet. Der Nutzen dieser in der vorliegenden Form derzeit einzigartigen Darstellung liegt vor allem darin, dass ´´zusammenwächst, was zusammen gehört´´ und Inklusion im Bereich der Arbeitstätten so schließlich dargestellt wird, wie es dem Geist der Inklusion auch im Übrigen entspricht: einbeziehend und nicht ausgrenzend.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.11.2017
Zum Angebot
Thank God it´s Monday!
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Jeder träumt von Arbeit, die Spaß macht und sinnvoll ist. Dark Horse Innovation weiß, wie es geht: In der von 30 Vertretern der Generation Y gegründeten Berliner Agentur für Innovationsentwicklung gibt es Ideen-Sprints statt Meeting-Marathons, gemeinsame Entscheidungen ohne Chef und einen Preis für die besten Fehler. Im digitalen Wandel setzen sie auf Design Thinking, auf kooperative Zusammenarbeit, individuelle Flexibilität und radikale Selbstentfaltung - und werden so zum Trendsetter der Arbeit im 21. Jahrhundert.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.11.2017
Zum Angebot
Arbeitszeugnisse in Textbausteinen Deutsch-Engl...
26,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Immer mehr deutsche Arbeitnehmer werden im Ausland tätig, ebenso arbeiten immer mehr ausländische Arbeitnehmer zeitweilig in Deutschland. Diese Mitarbeiter benötigen Unterlagen, um sich im Ausland bewerben zu können. Daher sollte ihnen auf Wunsch neben der deutschen eine englische Fassung ihres Arbeitszeugnisses ausgestellt werden. Hierzu leistet der Praxisleitfaden wertvolle Hilfe. Die Autoren erläutern zunächst die inhaltlichen und rechtlichen Fragen von Zeugnissen bzw. von Referenz- und Empfehlungsschreiben und gehen dabei auch auf die Besonderheiten, die sich bei der internationalen Nutzung von Zeugnissen ergeben, ein. Auch in anderen Ländern ist das Bedürfnis vorhanden, über Bewerber Informationen von früheren Arbeitgebern zu erhalten. Daher ist es hilfreich, seinen Bewerbungsunterlagen auch dann englischsprachige Zeugnisse beizufügen, wenn dies im Land der Bewerbung in der Regel weniger üblich ist. Auf je einer Doppelseite finden sich links jeweils die deutschen und rechts die englischen Textbausteine. Diese Bausteine für außertarifliche und leitende Mitarbeiter aus dem Buch ´´Arbeitszeugnisse in Textbausteinen´´ können mit oder ohne Änderungen auch für andere Arbeitnehmer und für Praktikanten verwendet werden. Sie helfen nicht nur bei Bewerbungen in englischsprachigen bzw. westlichen Ländern, sondern sind weltweit einsetzbar.

Anbieter: buecher.de
Stand: 11.01.2018
Zum Angebot
Compliance-Kommunikation aus wirtschaftspsychol...
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses essential stellt ausgewählte psychologische Modelle zu Compliance und Non-Compliance vor, arbeitet Empfehlungen für die Compliance-Kommunikation heraus und gibt Beispiele psychologisch versierter Kommunikationsmaßnahmen in Unternehmen. Hintergrund dafür ist die Erfahrung, dass Menschen bestimmte Regeln ignorieren, obwohl sie sie kennen und verstehen. Regelkonformität ist psychologisch betrachtet nicht einfach durchzusetzen und psychologische Grundlagen über Normkonformität können Compliance-Manager und -Kommunikatoren in ihrer Arbeit unterstützen. Auf die Frage Keine Regel ohne Ausnahme? finden Compliance-Manager hier Antworten aus Sicht der Wirtschaftspsychologie. Prof. Dr. phil. Susanne Femers-Koch studierte Diplom-Psychologie an der Technischen Universität Berlin und ist seit 2002 Professorin für Wirtschaftskommunikation an der HTW Berlin. Sie ist außerdem Personal und Business Coach. Ihre Lehr-, Forschungs- und Beratungstätigkeit liegt in den Bereichen Public Relations, Werbung, Risikokommunikation, Interpersonale Kommunikation, Coaching sowie Kommunikations- und Wirtschaftspsychologie.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 28.11.2017
Zum Angebot
Rechte und Pflichten in der Berufsausbildung
42,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Rund 1,5 Millionen Berufsausbildungsverhältnisse in etwa 350 anerkannten Ausbildungsberufen zählt man aktuell in Deutschland, zehntausende neuer Ausbildungsverträge werden jährlich abgeschlossen: Zweifelsohne ist das Recht der Berufsausbildung daher für die Praxis von immenser Bedeutung, ein souveräner Umgang mit den trotz Berufsbildungsgesetz bestehenden rechtlichen Unsicherheiten entsprechend geboten. Dieses anschauliche Buch von Thomas Lakies, Richter am Arbeitsgericht Berlin, macht das besondere Zusammenspiel von öffentlichem und privatem Recht, das im Ineinandergreifen von schulischer und betrieblicher Ausbildung (duales System) entsteht, leicht durchschaubar und gibt die entscheidenden Antworten auf viele praxisrelevante Fragen. Schwerpunkte der 2. aktualisierten Auflage sind: - Berufsausbildungsverträge, Inhalt und Abschluss - Rechte und Pflichten der Ausbildenden und Auszubildenden - Beendigung des Berufsausbildungsverhältnisses, insb. durch Kündigung - Regelung und Überwachung der Berufsausbildung durch die zuständigen Kammern - Typische Themen wie das Prüfungswesen, die Übernahme in ein Arbeitsverhältnis oder Förderungsfragen Musterverträge, zahlreiche Beispiele und klar strukturierte Hinweise ermöglichen eine schnelle und zielsichere Einarbeitung in das Berufsausbildungsrecht.

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.01.2018
Zum Angebot
Bau-Tarifverträge 2017
39,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Bau-Tarifverträge 2017 enthält die geltenden Bau-Tarifverträge aus erster Hand mit den aktuellen Änderungen sowohl für die gewerblichen Arbeitnehmer als auch die Angestellten und Poliere des Baugewerbes. Hinweise zu aktuellen Tarifänderungen u.a.: . Bundesrahmentarifvertrag für das Baugewerbe (gewerbliche Arbeitnehmer), . Rahmentarifvertrag für die Angestellten und Poliere des Baugewerbes, . Tarifvertrag über die Berufsbildung, Spezialgewerbezweige: Eisenbahnoberbau, Fertigbaubetriebe, feuerungstechnische Gewerbe, wärme-, kälte- und schallschutztechnische Gewerbe . Entgelttarifverträge: Lohntarifverträge West/Ost, Gehaltstarifverträge West/Ost mit Gehaltstabellen, Gehaltstarifverträge Bayern und Berlin, Ausbildungsvergütungen, Mindestlöhne West/Ost, Vermögenswirksame Leistungen, 13. Monatseinkommen, . Sozialkassentarifvertrag, . Schlichtungsabkommen, . Tarifrente Bau. Darüber hinaus enthält die neue Auflage die wichtigsten gesetzlichen Regelungen zur Winterbauförderung sowie weitere wichtige Informationen u.a. zu Mindestlöhnen außerhalb des Baugewerbes und der Entwicklung der Löhne und Sozialkassenbeiträge.

Anbieter: buecher.de
Stand: 14.01.2018
Zum Angebot