Angebote zu "Land" (729640 Treffer)

Working Holiday Neuseeland - Land & Menschen, W...
€ 19.90 *
ggf. zzgl. Versand

Ein Titel, der sich an Studenten und andere abenteuer- und reiselustige junge Leute wendet, die auf Zeit in Neuseeland mit einem Working Holiday Visum arbeiten bzw. jobben wollen. Das Buch zeigt, wie man seinen Aufenthalt effektiv selbst und kostenlos vorbereitet, ohne fremde Hilfe in Anspruch nehmen zu müssen. Es beschreibt aber auch die Dienstleistungen diverser Vermittler, informiert über Visum, Versicherung, u.a. Formalitäten und Papierkram. Ferner schildert es, wie man im Lande am besten durchkommt, welche Gänge zu erledigen sind, wie man sich versichert, wie und wo man an die gewünschten Stellen gelangt usw. Nicht zuletzt gibt es eine kritische Beschreibung der Working Holiday Mafia im Land, denn wer auf die reinfällt, kann sich seinen Aufenthalt ganz schön vermiesen. Viele Adressen, Tipps und Erfahrungsbericht von Insidern.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 20, 2018
Zum Angebot
Neue Arbeit, neue Kultur
€ 19.90 *
ggf. zzgl. Versand

Wie kann die Arbeit der Zukunft aussehen? Nach jahrzehntelanger Praxis legt Frithjof Bergmann nun endlich das Grundlagenwerk zu neuen Perspektiven der Arbeitsgesellschaft vor. Wir leiden nicht nur an schwindenden Arbeitsplätzen, sondern vor allem an der ´´Armut der Begierde´´. Gemeint ist die Unfähigkeit, Wünsche zu äußern und eigene Projekte zu realisieren. Nicht zuletzt deshalb klammern wir uns an Jobs, die nicht nur unseren Lebensunterhalt, sondern auch unseren Platz in der Gesellschaft sichern - selbst dann, wenn sie unbefriedigend sind. Und wir verzweifeln übermäßig, wenn wir sie verlieren. Um Abhilfe zu schaffen, müssen wir uns mehr auf das besinnen, was wir ´´wirklich, wirklich wollen´´ und zu vielfältigen und kreativen Strategien der Umsetzung finden. Wie das gelingen kann, beschreibt Frithjof Bergmann erstmals in dem hier vorgelegten Buch. Frithjof Bergmann, in Sachsen geboren, wächst in Österreich auf. Als 19jähriger wandert er nach Amerika aus. Auf abenteuerlichen Umwegen gelangt er schließlich zur Philosophie. Als Philosophieprofessor lehrt er in Princeton, Stanford, Chicago, Berkeley und Ann Arbor. 1984 erwächst aus seiner Kooperation mit General Motors das erste ´´Zentrum für Neue Arbeit´´ in der Automobilstadt Flint (Michigan). Seit den 80er Jahren berät Frithjof Bergmann neben Unternehmen, Gewerkschaften, Regierungen und Kommunen auch Jugendliche und Obdachlose zur Zukunft der Arbeit und zum (durchaus auch kulturellen) Innovationspotential neuer Technologien - in den USA, in Europa und in diversen Ländern der ´´Dritten Welt´´.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 20, 2018
Zum Angebot
Leben und arbeiten in Italien
€ 24.90 *
ggf. zzgl. Versand

Text: Benvenuti in Italia! So starten Sie ein neues Leben in Italien Schon seit den 50er Jahren zieht ´´das Land, wo die Zitronen blühen´´, deutsche Touristen in Scharen an. Und wer hat nicht schon während eines Urlaubs in Italien gedacht, wie schön und erfüllend es wäre, dort dauerhaft zu leben und die Schönheit dieses südlichen Landes genießen zu können? Immer mehr Deutsche haben sich ihren Traum in den letzten Jahren verwirklicht: Sie leben und arbeiten in dem Land, in dem sie früher nur Urlaub machten. Die einen verbringen ihren Ruhestand am Gardasee; für andere bedeutet ein Job in Italiens wirtschaftsstarkem Norden den Ausweg aus der Arbeitslosigkeit und eine neue Zukunftsperspektive. Wieder andere sammeln beim Studium an einer italienischen Universität wertvolle Auslandserfahrung. Erfolgreich nach Italien auswandern Nach Italien auswandern: das ist für viele Deutsche zu einem Lebenstraum geworden. Doch positive Gefühle oder der Wunsch nach ´´ewigem Dolce Vita´´ sind keine gute Basis, wenn man sich dort niederlassen möchte. Wer dies vorhat, sollte umfassend vorbereitet sein und sich schon im Vorfeld mit den Verwaltungsabläufen und der Bürokratie vertraut machen, denn so kann er böse Überraschungen, unnötigen Zeitaufwand und umständliche Prozeduren vermeiden, die er aus Deutschland nicht kennt. Wie man unerfreulichen Dingen aus dem Wege geht und sein neues Leben in Italien gründlich vorbereitet, vermittelt jetzt ein neuer Ratgeber aus dem Bonner Fachverlag interna: ´´Leben und arbeiten in Italien´´ von Miklós Sirokay. Nicht alles ist ´´Dolce Vita´´: Wie man Enttäuschungen vermeidet´´Gezielt planen - erfolgreich auswandern´´ könnte das Motto dieses Buchs lauten, denn genau das wird dem Leser ermöglicht. Autor Miklós Sirokay begleitet den Leser durch alle Phasen seiner Vorüberlegungen und praktischen Vorbereitungen mit dem Ziel, sein Vorhaben realistisch und fundiert anzugehen, um so unnötige Kosten, Zeit und Ärger zu sparen. Rund um das Leben und Arbeiten inItalien bekommt er praxisbewährte Tipps zu wichtigen Punkten wie persönliche Voraussetzungen Arbeits- und Wohnungssuche Sicherung der Gesundheit und Erhalt von deutschen Sozialversicherungsansprüchen sichere Vermeidung tückischer Fallen Erwerb der italienischen Staatsbürgerschaft Beratungs- und Informationsstellen mit kompletten Adressen und Websites für sofortige Kontaktaufnahme und vielem mehr - wertvolle Informationen, leicht verständlich zur sofortigen Nutzung aufbereitet. Dieser Praxisratgeber wird jedem, der sich für das Leben und Arbeiten in Italien ernsthaft interessiert, zum wertvollen Begleiter werden. Das Buch erscheint übrigens im Digitaldruck; dies gewährleistet die laufende Einarbeitung von Änderungen und Ergänzungen und damit stets eine optimale Aktualität und Rechtssicherheit

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 20, 2018
Zum Angebot
Leben und arbeiten in Kanada
€ 24.90 *
ggf. zzgl. Versand

Kanada ist eines der beliebtesten Einwanderungsländer überhaupt: Dort findet man nicht nur beeindruckende Landschaften sondern auch einen der höchsten Lebensstandards der Welt. Gerade Europäer zieht es häufig in das nordamerikanische Land, denn die Kultur ist der europäischen vor allem in den Städten sehr ähnlich - so kann man ein neues Leben beginnen und findet dort doch auch Vertrautes. Natürlich möchte manch einer seine Heimat nicht für immer verlassen, sondern bei einem Aufenthalt von ein oder zwei Jahren Kanada kennen lernen. Doch auch wenn man befristet in Kanada leben und arbeiten will, muss man sich darauf gründlich vorbereiten, denn ein solcher Schritt erfordert einigen Aufwand. Welche Bestimmungen Sie kennen sollten und wie Sie den zeitlichen, aber auch den finanziellen Aufwand für Ihren Umzug einschätzen müssen und wo Ihnen bei der Bewältigung der eventuellen Hindernisse geholfen werden kann, entnehmen Sie dem neuesten Ratgeber aus dem interna-Verlag: ´´Leben und arbeiten in Kanada´´ von Christina Klein. Erste Hilfe im Dschungel der Bestimmungen und Einwanderungsgesetze In gewohnt gut verständlicher Art bietet die Autorin hilfreiche und kompetente Erläuterungen zu den wichtigen Punkten >Einwanderungsbestimmungen, > Nachweis oder Erwerb der Landessprachen, >Wohnungssuche oder Immobilienerwerb, >Jobsuche, >Versicherungen, >Steuern und Abgaben, >Sozialleistungen, >Versorgung im Krankheitsfall, >Mitnahme von Angehörigen usw. Zusätzlich zu diesen Themen erhält der Leser einem Überblick über Land und Leute, Geschichte und Politik, Geographie. Außerdem erfährt er weitere Aspekte, die man unbedingt berücksichtigen muss, wenn man längere Zeit oder gar für immer nach Kanada gehen will, wie z. B. welche Dinge schon vor Antritt der Reise in Deutschland beachtet bzw. geregelt werden müssen und was in Kanada nach der Ankunft schnellstmöglich zu tun ist. Zu allen erläuterten Punkten gibt es unverzichtbare Adressenhinweise zur weiteren Information. So bekommen Sie vor Ort schnell die nötigen Kontakte und weitere Hilfe. Für alle, die in Kanada leben und arbeiten möchten, ist dieser Ratgeber ein unverzichtbarer Begleiter zu allen Situationen und Eventualitäten. Das Buch erscheint übrigens im Digitaldruck; dies gewährleistet die laufende Einarbeitung von Änderungen und Ergänzungen und bürgt damit stets für höchste Aktualität.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 20, 2018
Zum Angebot
Die Arbeit jenseits der Heimat
€ 14.90 *
ggf. zzgl. Versand

Am 20. Dezember 1955 wurde das Anwerbeabkommen zwischen Deutschland und Italien unterzeichnet: ein Wendepunkt in der deutschen Geschichte. Auf Basis der Vereinbarung kamen Millionen italienische Arbeitskräfte als sogenannte Gastarbeiter ins Land - viele von ihnen sind hier heimisch geworden. Einer von ihnen ist Bernardino Di Croce. In diesem Buch berichtet er von seinem ganz persönlichen Weg in die deutsche Gesellschaft, hinterfragt aber auch die Rolle der italienischen und der deutschen Bevölkerung im Integrationsprozess. Welchen Beitrag leisteten die Gewerkschaften? Warum bekannte sich die deutsche Politik erst so spät zur Integration der ´´Gastarbeiter´´? Und welche Lehren lassen sich aus der Geschichte für die Integration der Geflüchteten von heute ziehen? Pointiert und ohne falsche Zurückhaltung nimmt Di Croce den Leser mit auf eine unterhaltsame und informative Reise durch 60 Jahre Migration. Im von Loeper Literaturverlag sind vom selben Autor außerdem ´´(Nicht) Auf Augenhöhe?´´ und ´´Das Land, das nicht unser Land war´´ erschienen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 20, 2018
Zum Angebot
Leben und arbeiten in Österreich
€ 24.90 *
ggf. zzgl. Versand

Wer hat nicht schon während eines Ski- oder Wanderurlaubs in Österreich daran gedacht, wie schön und erfüllend es wäre, dort dauerhaft zu leben und die Schönheit unseres südlichen Nachbarlandes genießen zu können? Immer mehr Deutsche haben sich diesen Traum in den letzten Jahren verwirklicht: Sie leben und arbeiten in dem Land, wo sie früher nur Urlaub machten. Für andere bedeutet eine österreichische Arbeitsstelle den Ausweg aus der Arbeitslosigkeit und eine neue Perspektive für die Zukunft. Wieder andere (nicht nur Millionäre) fühlen sich durch das attraktive Steuersystem Österreichs angezogen, zahlen sie doch dort je nach Region nur einen Bruchteil dessen, was ihnen der deutsche Fiskus abverlangt. All diese Faktoren - der attraktive Arbeitsmarkt, das interessante Steuersystem und dazu die gemeinsame Sprache und das allgemeine Lebensgefühl - haben Österreich zu einem der beliebtesten Auswanderungsziele für die Deutschen werden lassen. Doch positive Gefühle oder der Wunsch, Steuern zu sparen, sind keine ausreichende Basis, wenn man sich in Österreich niederlassen möchte. Wer dies vorhat, sollte sich umfassend vorbereiten und sich im Vorfeld mit den Verwaltungsabläufen und der Bürokratie vertraut machen, denn sonst kann er bösen Überraschungen, unnötigem Zeitaufwand und umständlichen Prozeduren begegnen, die er aus Deutschland nicht kennt. Wie man unerfreulichen Dingen aus dem Wege geht und sein neues Leben in Österreich gründlich vorbereitet, vermittelt jetzt ein neuer Ratgeber aus dem Bonner Fachverlag interna: ´´Leben und arbeiten in Österreich´´ von Thomas Bornschein und Mirco Thomas. Österreichische Eigenarten kennen - Enttäuschungen vermeiden ´´Gezielt planen - erfolgreich auswandern´´ könnte das Motto dieses Buchs lauten, denn genau das wird dem Leser ermöglicht. Die beiden Autoren leiten den Leser durch alle Phasen seiner Vorüberlegungen und praktischen Vorbereitungen mit dem Ziel, sein Vorhaben realistisch und fundiert anzugehen, um so unnötige Kosten, Zeit und Ärger zu sparen. Rund um das Leben und Arbeiten in Österreich bekommt er praxisbewährte Tipps zu wichtigen Punkten wie > persönliche Voraussetzungen > Recht > Arbeits- und Wohnungssuche > Sicherung der Gesundheit und Erhalt von deutschen Sozialversicherungsansprüchen > tückische Fallen sicher vermeiden > mögliche Rückkehr nach Deutschland > Beratungs- und Informationsstellen mit kompletten Adressen und Websites für sofortige Kontaktaufnahme und vielem mehr - wertvolle Informationen, leicht verständlich aufbereitet. Dieser Praxisratgeber wird jedem, der sich für das Leben und Arbeiten in Österreich ernsthaft interessiert, zum wertvollen Begleiter werden. Das Buch erscheint übrigens im Digitaldruck; dies gewährleistet die laufende Einarbeitung von Änderungen und Ergänzungen und damit stets die optimale Aktualität.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 20, 2018
Zum Angebot
Leben und arbeiten in Großbritannien
€ 24.90 *
ggf. zzgl. Versand

Großbritannien, die Heimat von Fish and Chips, roten Doppeldeckerbussen, den Beatles und Fußball, wird von immer mehr Deutschen nicht mehr nur als attraktives Urlaubsziel gesehen, sondern zunehmend auch als ein Land, in dem man zeitweise oder für immer leben und arbeiten möchte. Die Gründe dafür sind ebenso vielfältig wie Großbritannien (also England, Schottland und Wales) selbst: Viele zieht die Weltmetropole London mit ihren Karrierechancen in Wirtschaft und Finanzwesen an, andere träumen von der Selbstfindung im einsamen schottischen Hochland. Alle vereint die Liebe zum britischen Way of Life. Vor allem aber aus ganz praktischen Gründen zieht es viele Deutsche auf die Insel: Eine Arbeitsstelle dort bedeutet für sie den Ausweg aus der Arbeitslosigkeit und eine neue Perspektive für die Zukunft. Wieder andere (nicht nur Millionäre) fühlen sich durch das attraktive Steuersystem angezogen, zahlen sie doch dort unter Umständen weniger Abgaben, als ihnen der deutsche Fiskus abverlangt. Doch positive Gefühle oder der Wunsch, Steuern zu sparen, sind keine ausreichende Basis, wenn man sich in Großbritannien niederlassen möchte. Wer dies vorhat, sollte sich umfassend vorbereiten und sich im Vorfeld mit den Verwaltungsabläufen und der britischen Arbeitswelt vertraut machen, denn sonst kann er bösen Überraschungen, unnötigem Zeitaufwand und Prozeduren begegnen, die er aus Deutschland nicht kennt. Wie man unerfreulichen Dingen aus dem Wege geht und sein neues Leben in Großbritannien gründlich vorbereitet, vermittelt jetzt ein neuer Ratgeber aus der Reihe der Auswanderer-Ratgeber des Bonner Fachverlags interna: ´´Leben und arbeiten in Großbritannien´´ von Thomas Bornschein und Mirco Thomas. Britische Besonderheiten kennen - Enttäuschungen vermeiden ´´Gezielt planen - erfolgreich auswandern´´ könnte das Motto dieses Buchs lauten, denn genau das wird dem Leser ermöglicht. Die beiden Autoren leiten den Leser durch alle Phasen seiner Vorüberlegungen und praktischen Vorbereitungen mit dem Ziel, sein Vorhaben realistisch und fundiert anzugehen, um so unnötige Kosten, Zeit und Ärger zu sparen. Rund um das Leben und Arbeiten in Großbritannien bekommt er praxisbewährte Tipps zu wichtigen Punkten wie > persönliche Voraussetzungen > Arbeits- und Wohnungssuche > Anerkennung deutscher Ausbildungsabschlüsse > Gesundheitheitssystem und Erhalt von deutschen Sozialversicherungsansprüchen > tückische Fallen sicher vermeiden > Beratungs- und Informationsstellen mit kompletten Adressen und Websites für sofortige Kontaktaufnahme und vielem mehr - wertvolle Informationen, leicht verständlich aufbereitet und sofort umsetzbar. Dieser Praxisratgeber wird jedem, der sich für das Leben und Arbeiten in Großbritannien ernsthaft interessiert, zum wertvollen Begleiter werden. Das Buch erscheint übrigens im Digitaldruck; dies gewährleistet die laufende Einarbeitung von Änderungen und Ergänzungen und damit stets die optimale Aktualität.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 20, 2018
Zum Angebot
Moskaus Söldner?
€ 34.80 *
ggf. zzgl. Versand

Anhand der Entwicklung des Einheitsverbandes der Metallarbeiter Berlins liefert Stefan Heinz einen Beitrag zur grundsätzlichen Debatte in der historischen KPD- und Gewerkschaftsforschung.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 20, 2018
Zum Angebot
Thank God it´s Monday!
€ 16.99 *
ggf. zzgl. Versand

Jeder träumt von Arbeit, die Spaß macht und sinnvoll ist. Dark Horse Innovation weiß, wie es geht: In der von 30 Vertretern der Generation Y gegründeten Berliner Agentur für Innovationsentwicklung gibt es Ideen-Sprints statt Meeting-Marathons, gemeinsame Entscheidungen ohne Chef und einen Preis für die besten Fehler. Im digitalen Wandel setzen sie auf Design Thinking, auf kooperative Zusammenarbeit, individuelle Flexibilität und radikale Selbstentfaltung - und werden so zum Trendsetter der Arbeit im 21. Jahrhundert.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 20, 2018
Zum Angebot
Kritik der ökonomischen Vernunft
€ 26.00 *
ggf. zzgl. Versand

Für gewöhnlich liefern zwanzig Jahre alte Sachbücher keine brauchbare Gegenwartsanalyse und sind allenfalls von historischem Interesse. Nicht so die ´´Kritik der ökonomischen Vernunft´´ von André Gorz, das der Schweizer Rotpunktverlag gerade neu aufgelegt hat. Der französische Sozialphilosoph hat das Werk noch vor dem Fall der Berliner Mauer geschrieben und doch hat man an vielen Stellen den Eindruck, einen aktuellen Text über die Ursachen der Finanz- und Wirtschaftskrise zu lesen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 20, 2018
Zum Angebot