Angebote zu "Erfolgsfaktoren" (543006 Treffer)

Führungsfaktor Gesundheit
€ 19.90 *
ggf. zzgl. Versand

Die Anforderungen der Arbeitswelt steigen stetig - oft mit negativen Folgen für die Gesundheit der Beschäftigten. Gerade junge Führungskräfte in der Sandwich-Position zwischen Topmanagement und Mitarbeitern achten wenig auf sich selbst und laufen Gefahr, sich zwischen den Fronten aufzureiben. Dabei ist Gesundheit ein entscheidender Erfolgsfaktor: Wer nicht richtig fit ist, kann langfristig keine gute Leistung bringen. Und er hat als VorgeSetzter auch kein Auge für seine Mitarbeiter und kann sie nicht motivieren. Anne Katrin Matyssek Setzt auf zwischenmenschliches Wohlbefinden im Unternehmen als Grundlage für ein gesundes Miteinander über alle Hierarchiestufen hinweg. Das Motto ihrer Arbeit lautet ´´do care!´´, was so viel heißt wie ´´Interessier dich!´´. Gesundheitsgerechte Führung bedeutet, - als Führungskraft auf sich selbst zu achten, denn nur ein gesunder VorgeSetzter ist ein guter VorgeSetzter; - Bedürfnisse der Mitarbeiter nach Wertschätzung und Anerkennung ernst zu nehmen; - Gesicht und Herz zu zeigen, sich als Mensch einzubringen; - konstruktiv Feedback zu geben und Fehler zu erlauben - und selbst einzugestehen; - ein vertrauensvolles Arbeitsklima zu schaffen; - auch unter Stress gelassen zu bleiben, weil man gelernt hat, sinnvoll zu entspannen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 20, 2018
Zum Angebot
Alkohol im Unternehmen
€ 24.95 *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch bietet einen fundierten Überblick über den derzeitigen Stand der betrieblichen Alkohol- und Suchtprävention sowie über die vorliegenden Praxismodelle und die erreichten Qualitätsstandards. Schlüsselkriterien und Erfolgsfaktoren für die drei Hauptentwicklungslinien betrieblicher Präventionsprogramme - Reduktion des Konsumniveaus, Intervention bei Problemfällen und Aufbau eines funktionierenden Hilfesystems - werden strukturiert dargestellt und veranschaulicht. Dabei werden bewährte Best-practice-Modelle und der sich abzeichnende Innovationsbedarf angesichts veränderter Arbeits- und Führungslandschaften sowie knapper Ressourcen nachvollziehbar und anschaulich beschrieben. Zahlreiche praktische Tipps für relevante Situationen, wie z.B. Umgang mit Akutsituationen, Mitarbeitergespräch, Case Management, rechtliche Aspekte, Projektgestaltung und Kampagnen sowie viele Hinweise auf zielgruppenspezifische Fragestellungen runden den Band ab. Die organisationspsychologische Perspektive ermöglicht die Übertragung der grundlegenden Strategien und operativen Arbeitsansätze auch auf andere Prozesse, die durch die Themenstellung berührt werden, wie z.B. Fragen der Arbeitsgestaltung und Gesundheitsförderung, Führungskräfteentwicklung, Entwicklung der Kommunikations- und Feedbackkultur und regt zum Nachdenken über andere kritische Führungsthemen und Change-Themen an.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 20, 2018
Zum Angebot
Moskaus Söldner?
€ 34.80 *
ggf. zzgl. Versand

Anhand der Entwicklung des Einheitsverbandes der Metallarbeiter Berlins liefert Stefan Heinz einen Beitrag zur grundsätzlichen Debatte in der historischen KPD- und Gewerkschaftsforschung.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 20, 2018
Zum Angebot
Thank God it´s Monday!
€ 16.99 *
ggf. zzgl. Versand

Jeder träumt von Arbeit, die Spaß macht und sinnvoll ist. Dark Horse Innovation weiß, wie es geht: In der von 30 Vertretern der Generation Y gegründeten Berliner Agentur für Innovationsentwicklung gibt es Ideen-Sprints statt Meeting-Marathons, gemeinsame Entscheidungen ohne Chef und einen Preis für die besten Fehler. Im digitalen Wandel setzen sie auf Design Thinking, auf kooperative Zusammenarbeit, individuelle Flexibilität und radikale Selbstentfaltung - und werden so zum Trendsetter der Arbeit im 21. Jahrhundert.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 20, 2018
Zum Angebot
Das Ende der unvereinbaren Gegensätze
€ 19.99 *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch macht Lust und zeigt, wie es geht: offener zu denken, zu arbeiten und zu leben - und sich dafür täglich neu zu entscheiden. Die Autoren zeigen konkret, wie sich vermeintliche Spannungsfelder konstruktiv überwinden lassen und sich daraus mitunter verblüffende und neue Chancen ergeben. Wie dieses neue Leben aussehen wird und was ein jeder persönlich tun kann, um sich weiterzuentwickeln, erklärt dieses Buch mit profundem Wissen und konkreten Handlungsanweisungen für Unternehmen, Institutionen und Privatpersonen. Fühlen Sie sich manchmal auch in der Zwickmühle? Dann sind Sie vielleicht in einem unvereinbaren Gegensatz gefangen. Aber muss das wirklich sein? Die Autoren sagen nein und zeigen, wie man Gegensätze auflösen und daraus neue Chancen entwickeln kann. ´´Das Ende der unvereinbaren Gegensätze´´ blickt mit einem anderen Perspektive auf die Digitale Transformation und macht sie nicht für alles zum Sündenbock. Die Digitalisierung ist zwar der Auslöser für die aktuellen Veränderungen, sie ist jedoch nicht der alleinige Erfolgsfaktor für ein besseres Leben. Durch die Digitalisierung wird vielmehr eine evolutionäre Entwicklung erlebbar: Dinge ´´vermenschlichen´´ sich und Menschen ´´verdinglichen´´. Menschen holen das Beste aus sich heraus, indem sie sich für Technologien in allen Lebensbereichen öffnen. Der Gegensatz Mensch-Maschine löst sich auf. Dies im persönlichen Alltag zu erleben, ermöglicht uns, weitere scheinbare Gegensätze wie z.B. Arbeitsleben und Privatleben, Emotion und Ratio, Ökonomie und Ökologie - längst überfällig - zu überwinden. Das Denken in Gegensatzpaaren hat Orientierung gegeben. Als Teil unserer Ausbildung und Sozialisierung prägte es u.a. die Organisationsstrukturen unserer Unternehmen. Schon im Begriff ´´Ab-Teilung´´ manifestiert sich die Auffassung, dass z.B. die Bereiche Marketing und IT oder Produktentwicklung und After-Sales-Service voneinander abgetrennt sein sollten. Heute spüren wir indes immer deutlicher, dass getrennte Welten nicht mehr erfolgreich sein werden. So führt uns die Digitalisierung auch auf einen nächsten Level der Entwicklung, der entscheidende Auswirkungen sowohl auf Organisationentwicklung, Business-Modelle aber auch unsere persönliche Entwicklung und Verhalten haben wird.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 20, 2018
Zum Angebot
Kritik der ökonomischen Vernunft
€ 26.00 *
ggf. zzgl. Versand

Für gewöhnlich liefern zwanzig Jahre alte Sachbücher keine brauchbare Gegenwartsanalyse und sind allenfalls von historischem Interesse. Nicht so die ´´Kritik der ökonomischen Vernunft´´ von André Gorz, das der Schweizer Rotpunktverlag gerade neu aufgelegt hat. Der französische Sozialphilosoph hat das Werk noch vor dem Fall der Berliner Mauer geschrieben und doch hat man an vielen Stellen den Eindruck, einen aktuellen Text über die Ursachen der Finanz- und Wirtschaftskrise zu lesen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 20, 2018
Zum Angebot
Schlüsselqualifikationen
€ 9.50 *
ggf. zzgl. Versand

Soft Skills, die angehende Führungskräfte benötigen In unserer schnelllebigen Gesellschaft veraltet Fachwissen rasch - Schlüsselqualifikationen verändern sich nicht. Da sie in allen Branchen und Tätigkeiten einsetzbar sind, werden sie zum wichigen Teil der Handlungskompetenz des Managers, seine Führungsaufgabe im Unternehmen wahrzunehmen. Schwerpunktthemen sind Zielplanung und Zeitmanagement (Selbstkompetenz), verbales und non-verbales Ausdrucksvermögen sowie Gesprächsführung in ausgewählten Situationen, z.B. im Bewerbungs- und Konfliktfall (Kommunikationskompetenz) und Präsentations-, Moderations- und Kreativitätstechniken (Methodenkompetenz). Viele Abbildungen, Beispiele und Praxistipps helfen bei den Anwendung. ´´Soft Skills sind die unabdingbare Voraussetzung, um als Kundenberater erfolgreich zu sein. Stender-Monhemius greift in ihrem Buch ´Schlüsselqualifikationen - Zielplanung, Zeitmanagement, Kommunikation, Kreativität´ in gebotener Kürze und mit vielen Beispielen alle relevanten Kompetenzfelder auf. So empfiehlt es sich für Studierende, mit Hilfe dieses Buchs die Schlüsselqualifikationen praxisnah zu erlernen. Den Beratern liefert es viele Anregungen, ihre Soft Skills bei der Arbeit mit Kunden und Mitarbeitern als Erfolgsfaktor einzusetzen.´´ Udo Klein-Bölting, Chief Executive Officer der BBDO-Consulting, Geschäftsführender Gesellschafter der Werbeagentur BBDO Germany 03/08 ´´Mit ihrem Buch Schlüsselqualifikationen liefert Stender-Monhemius den umfassenden Überblick dessen, was Führungspersonen zum Erwerb ihrer beruflichen Kommunikationskompetenz benötigen. Ausgehend von den zentralen Ansätzen zur Analyse des Kommunikationsverhaltens zeigt sie Vorgehensweisen der zielorientierten Gesprächsführung auf, beispielsweise gegenüber Mitarbeitern, Kunden und auch im Konfliktfall. Ihr umfangreicher Instrumentekasten erstreckt sich auf alle beruflich relevanten Themenfelder der Kommunikationsarbeit: Verbale und non-verbale Kommunikationstechniken, Präsentations-, Moderations- und Kreativitätstechniken. Insge-samt ist dieses kompakte Buch ein Muss für alle Manager in Ausbildung und Praxis, die ihrer Führungsrolle durch Kommunikationskompetenz entsprechen wollen. Wir setzen es auch mit großem Erfolg bei unserer Veranstaltung zum Thema Business Behavior an der Universität Kassel ein.´´ Prof. Dr. H. Dieter Dahlhoff, Inhaber des Lehrstuhls für Kommunikations- und Medienmanagement des DMCC im Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der Universität Kassel 03/08 ´´Schlüsselqualifikationen von Kerstin Stender-Monhemius zeigt der angehenden Führungskraft alle benötigten Soft Skills auf: Gesprächsführung mit Kunden und Mitarbeitern, Mediation im Konfliktfall, Techniken zur Gewinnung kreativer Produktideen, gezielt präsentieren und moderieren. Ein Buch, das in die Tasche von Jungmanagern gehört, die ihre Kommunikations- und Führungskompetenzen - auch im Automobilbereich - vervollständigen wollen.´´ Dr. Rainer Landwehr, Vorsitzender der Geschäftsführung der Goodyear Dunlop Tires Germany GmbH 03/08 ´´Das Buch ´Schlüsselqualifikationen´ von Kerstin Stender-Monhemius ist für die Lehre und berufliche Praxis gleichermaßen geeignet. Als wesentliche Fragestellungen der Selbstkompetenz lernen die Leser Grundlegendes über Zielplanung und Zeitmanagement. Die Ausführungen zum Mitarbeitergespräch liefern der Führungskraft wertvolle Anregungen für den beruflichen Alltag, beispielsweise zur non-direktiven Gesprächsführung. Der Berufseinsteiger erhält einen umfassenden Überblick wesentlicher Fragestellungen des Bewerbergesprächs sowie Anregungen zu dessen gezielter Vorbereitung. Angesichts der präzisen, bildreichen Darstellung relevanter Instrumente zur Kommunikation, Präsentation und Moderation ist dieses Buch den Studierenden zum Erwerb ihrer Schlüsselqualifikationen sehr zu empfehlen. Der praktizierende Personaler sollte es stets zum Nachschlagen griffbereit haben.´´ Prof. Dr. Jü

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 20, 2018
Zum Angebot
Fehlzeiten-Report 2014
€ 54.99 *
ggf. zzgl. Versand

Unternehmen können sich dem gesellschaftlichen Wandel nicht entziehen: Älter werdende Belegschaften, mehr weibliche Arbeitnehmer oder der prognostizierte Fachkräftemangel sind nur einige der Veränderungen, mit denen Unternehmen unmittelbar konfrontiert werden. Hinzu kommen die Folgen der Globalisierung und des technischen Fortschritts. Während den Beschäftigten immer mehr Flexibilität und eine ständige Veränderungs- und Lernbereitschaft abverlangt wird, steigen auch die Erwartungen der Beschäftigten an die Unternehmen. Neben der Sicherstellung der Vereinbarkeit von Beruf und Familie fordern sie zunehmend mitarbeiterorientierte Organisationsstrukturen ein. Mehr denn je braucht es daher ein modernes Gesundheitsmanagement, das auf betrieblicher Ebene passgenaue Konzepte und Strategien zur Verfügung stellt, die Antworten auf die Herausforderungen der Zukunft geben. Ziel des diesjährigen Fehlzeiten-Reports ist es aufzuzeigen, wie eine zukunftssichere betriebliche Personal- und Gesundheitspolitik gelingen kann, um Unternehmen ein aktives Begleiten und Mitgestalten des gesellschaftlichen Wandels zu ermöglichen. Der Fehlzeiten-Report, der vom Wissenschaftlichen Institut der AOK (WIdO), der Universität Bielefeld und der Beuth Hochschule für Technik Berlin herausgegeben wird, informiert jährlich umfassend über die Krankenstandsentwicklung in der deutschen Wirtschaft. Er beleuchtet detailliert das Arbeitsunfähigkeitsgeschehen in den einzelnen Branchen und stellt aktuelle Befun de und Bewertungen zu den Gründen und Mustern von Fehlzeiten in Betrieben vor. Neben Fachbeiträgen zum Schwerpunktthema machen umfassende Daten den Fehlzeiten-Report zu einem wertvollen Ratgeber für alle, die Verantwortung für den Arbeits- und Gesundheitsschutz in Unternehmen tragen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 20, 2018
Zum Angebot
Fehlzeiten-Report 2015
€ 54.99 *
ggf. zzgl. Versand

Der Fehlzeitenreport, der jährlich als Buch erscheint, informiert umfassend über die Krankenstandsentwicklung in der deutschen Wirtschaft und beleuchtet dabei detailliert einzelne Branchen. Schwerpunktthema des Fehlzeiten-Reports 2015 sind die Besonderheiten von Zielgruppen, die für das Betriebliche Gesundheitsmanagement mental, räumlich, zeitlich oder sprachlich schwer erreichbar sind, und die Konsequenzen, die sich aus deren spezifischen Eigenheiten für gesundheitsförderliche Projekte ergeben: Welche innovativen Strategien sind für welche Zielgruppe geeignet? Welche Qualitätsstandards sollten für das zielgruppenspezifische Betriebliche Gesundheitsmanagement eingehalten werden? Herausgegeben wird der Fehlzeiten-Report vom Wissenschaftlichen Institut der AOK (WIdO), der Universität Bielefeld und der Beuth Hochschule für Technik Berlin. Neben Fachbeiträgen zum Schwerpunktthema machen umfassende Daten den Fehlzeiten-Report zu einem wertvollen Ratgeber für alle, die Verantwortung für den Arbeits- und Gesundheitsschutz in Unternehmen tragen. Aktuelle Statistiken zum Krankenstand der Arbeitnehmer in allen Branchen Die wichtigsten für Arbeitsunfähigkeit verantwortlichen Krankheitsarten Anzahl und Ausmaß der Arbeitsunfälle Vergleichende Analysen nach Bundesländern, Betriebsgrößen und Berufsgruppen Verteilung der Fehlzeiten nach Monaten und Wochentagen Anschauliche Darstellung der Daten durch zahlreiche Abbildungen und Tabellen Pressestimmen: ´´Die wichtigste jährliche Veröffentlichung zum Thema Krankenstand.´´ Miriam Hoffmeyer in der Süddeutschen Zeitung ´´Dieser Report geht die erwerbstätigen Menschen, Personalverantwortliche, aber auch Entscheidungsträger der Politik an.´´ Robert Fieten in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 20, 2018
Zum Angebot
Maschinen ohne Menschen?
€ 11.90 *
ggf. zzgl. Versand

Aus der täglichen Diskussion und tausenden von Berichten, Artikeln und Studien sind sie nicht mehr wegzudenken: Begriffe wie Industrie 4.0, Digitalisierung, Internet der Dinge, Smart Home. Vor allem in Deutschland gelang es der Regierung und Unternehmensverbänden, sie zu prägen und gezielt in jedem Lebensbereich zu platzieren. Hochglanzprospekte vieler Firmen versprechen uns nun die digitale Revolution, mit der sich unser Leben von Grund auf verbessert: Alles ist vernetzt und auf jeden noch so individuellen Kundenwunsch kann angeblich mit der automatisierten Produktion eingegangen werden. Alexandra Arnsburg ist Mitglied des Landesbezirksvorstandes bei ver.di Berlin-Brandenburg und des Vorstandes im Fachbereich 9 (IT und Telekommunikation) und erlebt die digitale Veränderung der Arbeitswelt als langjährige Mitarbeiterin der Telekom aus eigener Erfahrung. Ihre Sichtweise steuerte sie in einem ausführlichen Vorwort zum Buch bei. Dieses Buch ist ein Diskussionsbeitrag aus marxistischer Sicht und ein Aufruf an alle, sich nicht blenden zu lassen und mutig zur Veränderung der Gesellschaft zu schreiten, damit der technische Fortschritt der Mehrheit der Menschen zu Gute kommt.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 20, 2018
Zum Angebot