Ihr Arbeit In Berlin Shop

Der vergessene Widerstand der Arbeiter als Buch...
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Der vergessene Widerstand der Arbeiter:Gewerkschafter, Kommunisten, Sozialdemokraten, Trotzkisten, Anarchisten und Zwangsarbeiter Geschichte des Kommunismus und des Linkssozialismus

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 18.07.2018
Zum Angebot
Wegweiser durch die Arbeiten des Verbandes Deut...
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wegweiser durch die Arbeiten des Verbandes Deutscher Elektrotechniker (VDE):Ausgabe Juni 1919. Softcover reprint of the original 1st ed. 1919. Berlin Julius Springer

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 18.07.2018
Zum Angebot
Gesetz zur Neuregelung des Fremdrenten- und Aus...
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Gesetz zur Neuregelung des Fremdrenten- und Auslandsrentenrechts und zur Anpassung der Berliner Rentenversicherung an die Vorschriften des Arbeiterrentenversicherungs-Neuregelungsgesetzes und des Angestelltenversicherungs-Neuregelungsgesetzes:FANG

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 18.07.2018
Zum Angebot
Die Mediale Arbeit als Buch von
15,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Mediale Arbeit:Das Vermächtnis des Medialen Friedenskreises Berlin aus den Jahren 1956 - 1975 Blaue Reihe. 1., Aufl.

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 18.07.2018
Zum Angebot
Handbuch Wirtschaftsausschuss
34,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Grundwissen für Betriebsrat und Wirtschaftsausschuss Wie arbeitet ein Wirtschaftsausschuss effektiv? Wie schöpft er alle rechtlichen Möglichkeiten aus, um seine Informations- und Beratungsrechte durchzusetzen? Das bewährte Handbuch vermittelt wichtige Kompetenz anschaulich und auf aktuellem Stand. Das Wissen zu den verschiedenen Themen bildet eine solide Grundlage für die Gremienarbeit. Eine Themenauswahl: Jahresabschluss, Jahresabschlussanalyse und Bilanzpolitik in Unternehmen und Konzernen (einschließlich der internationalen Rechnungslegungsvorschriften IAS/IFRS und US-GAAP) Strategische und operative Unternehmensplanung Controlling Risikomanagement Unternehmensanalyse und -bewertung (Due Diligence) Viele praktische Hinweise machen das Buch unerlässlich: Errichtung und Zusammensetzung des Wirtschaftsausschusses Organisation der Wirtschaftsausschussarbeit Erstellung und Anwendung eines arbeitnehmerorientierten Informationssystems Durchsetzung der Informations- und Beratungsrechte Inhaltliche Gestaltung der Wirtschaftsauschusssitzungen Verknüpfung mit der übrigen Betriebsrats- und Mitbestimmungsarbeit Die Autoren: Nikolai Laßmann, Ass. jur. und Diplom-Kaufmann (FH), Partner der forba, Berlin. Dr. Rudi Rupp, Diplomhandelslehrer, Mitbegründer der forba-Forschungs und Beratungsstelle für betriebliche Arbeitnehmerfragen, Berlin.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.07.2018
Zum Angebot
Die wissenschaftlichen Arbeiten des Botanischen...
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die wissenschaftlichen Arbeiten des Botanischen Instituts der K. Universität zu Berlin in den ersten 10 Jahren seines Bestehens:Ein Beitrag zur Geschichte der Botanik. 1888. Auflage Max Westermaier

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 18.07.2018
Zum Angebot
Gesamtkommentar Sozialrechtsberatung
98,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Gesamtkommentar Sozialrechtsberatung ist eine der spektakulärsten Neuerscheinungen im Sozialrecht. Das Konzept, den Beratungsbedarf durch eine vernetzte Kommentierung aller wichtigen Anspruchsnormen für Betroffenenleistungen in einem Band abzudecken, überzeugt. Die Feststellung, dass der Gesetzgeber die Frage nach dem ´´Wer bekommt was von wem woraus´´ in vielen verstreuten Gesetzen normiert, hat mehr denn je Gültigkeit. Häufig greifen Sozialleistungsansprüche ineinander, verschiedene Normen konkurrieren. Selbst erfahrenen Fachanwältinnen und Fachanwälten für Sozialrecht fällt der schnelle Zugang oft schwer. Hier konzentriert sich der Gesamtkommentar auf die relevanten Normen in der Sozialberatung, stellt diese dann aber argumentativ vertieft dar. Er verbindet so Orientierung im Dickicht der Regelungen mit Detailgenauigkeit. Aus der Perspektive der Leistungsberechtigten werden Prüfreihenfolgen für die Beratungssituation entwickelt und mit den folgenden vertiefenden Normkommentierungen sowie präzisen Hinweisen zur Leistungsdurchsetzung aus den wichtigsten Beratungsbereichen verknüpft. Reformflut im Sozialrecht Die 2. Auflage reagiert auf eine wahre Reformflut gerade im Leistungsbereich. Sie deckt komplett alle Reformen ab: Studium- und Familienförderung: Gesetz zur Neuregelung des Mutterschutzrechts, Gesetz zur Anhebung des Grundfreibetrags, des Kinderfreibetrags, des Kindergeldes und des Kinderzuschlags Arbeitslosenversicherung: Arbeitslosenversicherungsschutz- und Weiterbildungsstärkungsgesetz Existenzsicherung: 9. SGB II-Änderungsgesetz - Rechtsvereinfachung, Regelbedarfs-Ermittlungsgesetz Krankenversicherung: Heil- und Hilfsmittelversorgungsgesetz, GKV-Arzneimittelversorgungsstärkungsgesetz Rentenversicherung: Flexirentengesetz, EM-Leistungsverbesserungsgesetz, Rentenüberleitungs-Abschlussgesetz Behindertenrecht: Bundesteilhabegesetz Pflegeversicherung: Pflegestärkungsgesetze II und III Praxisnah und alltagstauglich Die entscheidenden Paragrafen ausdem Asylbewerberleistungsgesetz und dem Kinder- und Jugendhilferecht werden erstmalig kommentiert. Mitbehandelt sind alle wesentlichen verfahrensrechtlichen Fragen auch gegenüber der Verwaltung und vor Gericht. Alle wichtigen Paragrafen, die zum Verständnis der kommentierten Norm notwendig sind, werden abgedruckt. Eine verständliche Sprache, konkrete Berechnungsbeispiele, besonders hervorgehobene juristische Definitionen und praxisnahe Hinweise erleichtern den Beratungszugang. Der attraktive Preis und das Konzept machen den neuen Gesamtkommentar zum Kommentar des ersten Zugriffs für die Sozialrechtsberatung, die beruflichen Anwendungsfelder der Sozialen Arbeit, aber auch für die Sozialverwaltung. Das Herausgeber- und Autorenteam bündelt die Kompetenz und Berufserfahrung aus Richterschaft und Sozialberatung und verantwortet die richtige Auswahl der Bezugsnormen: Dr. Carola Berneiser, Frankfurt University of Applied Sciences, Rechtsanwältin und Mediatorin, Frankfurt am Main Prof. Dr. Cornelia Bohnert, Katholische Hochschule für Sozialwesen Berlin Dr. Kathrin Braune, Richterin am Landgericht Gera Prof. Dr. Angela Busse, Frankfurt University of Applied Sciences Prof. Dr. Frank Ehmann, Frankfurt University of Applied Sciences Prof. Dr. Ursula Fasselt, Frankfurt University of Applied Sciences Peter Frings, Rechtsanwalt, Münster Stefan Gerlach, Amtsleiter beim Amt Probstei, Schönberg/Holstein Iven Gräf, Richter am Sozialgericht Berlin Prof. Dr. Harald Guha, Frankfurt University of Applied Sciences Prof. Dr. Daniel Herbe, Hochschule Coburg Ragnar Hoenig, Arbeiterwohlfahrt Bundesverband e.V., Berlin Dr. Jutta Hütig, Richterin am Sozialgericht Gelsenkirchen Carsten Karmanski, Richter am Bundessozialgericht Kassel Dr. David Kemper, Richter am Landessozialgericht Nordrhein-Westfalen, Essen Ass. jur. Katja Kracke, MPH, Berlin Prof. Dr.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.07.2018
Zum Angebot
Zahlen und Größen 8. Schuljahr - Berlin und Bra...
8,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Lehrbuch, Schulbuch / Verlag: Cornelsen / Erscheinungsjahr: 2016 / Bundesländer: Berlin, Brandenburg / Sprache: Deutsch / Seitenanzahl: 64 / Autor: Gabriel, Ilona Knospe, Ines Verhoeven, Martina Wennekers, Udo / Klassenstufe: 8. Klasse

Anbieter: idealo-Deutschlands
Stand: 23.07.2018
Zum Angebot
HGB

HGB

198,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das HGB gilt zu Recht als zentrale Instanz des Wirtschaftsrechts. Seine Regelungen zum Recht der Kaufleute und Handelsvertreter, zum Gesellschaftsrecht oder dem Bilanzrecht haben durch kluge Modifikation des Gesetzgebers und Auslegung der Rechtsprechung erfolgreich mit der Entwicklung des Wirtschaftslebens Schritt gehalten. Der neue Kommentar ist speziell für schnelles und effektives Arbeiten aufbereitet, ohne dabei die in der wirtschaftsrechtlichen Beratung unerlässliche wissenschaftliche Fundierung zu vernachlässigen. Er setzt seine Schwerpunkte dort, wo die Praxis vertiefte Kommentierungen erwartet behandelt werden auch solche Probleme umfangreich, denen in anderen Praktikerkommentaren zu wenig Raum bleibt bietet mit einem hochspezialisierten Autorenteam von Rechtsanwälten, Steuerberatern und Wirtschaftsprüfern, zu dessen täglicher Arbeit der Umgang mit den 238 ff. HGB zählt, in besonderer Tiefe den zentralen Bereich der Handelsbücher verzichtet auf handbuchartige Anhänge undordnet die Praxisprobleme durchgängig den Kommentierungen der Einzelparagrafen zu Die Neuerscheinung berücksichtigt die neuesten Entwicklungen in Gesetzgebung, Rechtsprechung und Literatur, insbesondere Erstes Finanzmarktnovellierungsgesetz - 1. FiMaNoG Bilanzrichtlinie-Umsetzungsgesetz (BilRUG) Reform des Abschlussprüfungsrechts durch AReG (Abschlussprüfungsreformgesetz) und APAReG (Abschlussprüferaufsichtsreformgesetz) Die Herausgeber: Prof. Dr. Martin Häublein, Professor an der Universität Innsbruck Dr. Roland Hoffmann-Theinert, Rechtsanwalt und Notar, Berlin Die Autoren: Rechtsanwalt und Notar Dr. Ron Baer, Berlin Rechtsanwalt und Steuerberater Dr. Christian Birkholz, Berlin Richter am Landgericht Dr. Patrick Bömeke LL.M., Berlin Rechtsanwalt, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater Dr. Peter H. Eggers, Berlin Rechtsanwalt, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater Jörg Andreas Engelhardt, Berlin Rechtsanwalt und Fachanwalt für Transport- und Speditionsrecht Peter Ettrich-Reich, EssenWirtschaftsprüfer und Steuerberater Dipl.-Kfm. Ingo Fehlberg, Berlin Rechtsanwalt PD Dr. Jens Thomas Füller, München Rechtsanwalt Dr. Heiko Giermann LL.M., Düsseldorf Rechtsanwalt, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater Friedrich Graf von Kanitz, Köln Wirtschaftsprüferin und Steuerberaterin Dipl.-Kffr. Heike Hartenberger, Frankfurt a.M. Prof. Dr. Martin Häublein, Leopold-Franzens-Universität, Innsbruck Wirtschaftsprüferin und Steuerberaterin Dipl.-Kffr. Regine Hoffmann, Berlin Rechtsanwalt und Notar Dr. Roland Hoffmann-Theinert, Berlin Wirtschaftsprüferin und Steuerberaterin Dipl.-Kffr. Sylke Jakob, Berlin Rechtsanwalt Dr. Günter Kirchhof, Köln Rechtsanwalt Dr. Marcus Kirchhof, Köln PD Dr. Dominik Klimke, Freie Universität Berlin Rechtsanwalt Dr. Jochen Lehmann, Köln Prof. Dr. Arnold Lehmann-Richter, Hochschule für Wirtschaft und Recht, Berlin Prof. Dr. Susanne Meyer, Hochschule für Wirtschaft und Recht, Berlin Wirtschaftsprüfer und Steuerberater Dipl.-Volksw. Markus Morfeld, Berlin Rechtsanwalt Dr. Awaalom Daniel Moussa, Berlin Vorsitzender Richter am Landgericht Dr. Peter-Hendrik Müther, Berlin Rechtsanwalt, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater Prof. Dr. Jens Poll, Berlin Rechtsanwalt, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater Dr. Christoph Regierer, Berlin Wirtschaftsprüfer und Steuerberater Dipl.-Kfm. Mario Reinhardt, Leipzig Rechtsanwalt Prof. Dr. Marco Rogert, FOM Hochschule für Ökonomie und Management, Düsseldorf Rechtsanwalt Dr. Daniel Ruppelt, Berlin Wirtschaftsprüfer und Steuerberater Dipl.-Betriebsw. Michael Schärtl, Hamburg Rechtsanwältin, Wirtschaftsprüferin und Steuerberaterin Susanne Schorse, Frankfurt a.M. Prof. Dr. Andreas Schwartze LL.M., Leopold-Franzens-Universität, Innsbruck Rechtsanwalt Tobias Ulbrich, Düsseldorf Richter am Sozialgericht Dr. Henning Wetzel, Berlin

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.07.2018
Zum Angebot
Das neue Teilhaberecht
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Bundesteilhabegesetz stellt die größte Reform des Behindertenrechts seit Einführung des SGB IX dar. Teile des umfangreichen Gesetzespaktes gelten bereits, die Schwerpunkte der Reform treten dann 2018 und 2020 in Kraft. Die Reform bildet für viele Betroffene und für alle Rehabilitationsträger, Schwerbehindertenvertretungen, Arbeits- und Sozialrechtsexperten, aber auch in der Ausbildung eine Zäsur: Das in Stufen neu anzuwendende Recht muss verstanden und die bisherige Praxis angepasst werden. Behörden, Träger sozialer Dienste und Einrichtungen, Arbeitgeber, Interessenvertreter, Beratungsstellen und vor allem die Menschen mit Beeinträchtigungen selbst müssen sich rechtzeitig vorbereiten, gerade im Hinblick auf das Herzstück der Reform: die Überführung der Eingliederungshilfe aus dem bisherigen Fürsorgerecht des SGB XII in einen neuen Teil 2 des SGB IX. Das SGB IX wird mit diesem Teil vom sog. Leistungsausführungsgesetz , in dem Grundsätze und Verfahrensweisen vorgegeben werden,zum Leistungsgesetz mit eigenen Rechtsansprüchen einschließlich eines eigenen Vertragsrechtes für die Leistungserbringer aufgewertet. Das Handbuch zum neuen Recht erklärt verständlich die kompliziert und verschachtelt gestalteten Neuerungen. Insbesondere stellt es strukturiert dar, was in den neuen Teilen 1 (Allgemeine Regeln), 2 (Eingliederungshilfe) und 3 (Recht der schwerbehinderten Menschen/Mitbestimmungsrechte) des SGB IX neu geregelt ist geht es auf die vielen Abgrenzungs- und damit Zuständigkeitsfragen zum SGB XII ein, aber auch zum SGB VIII und XI, und erläutert es das schrittweise Inkrafttreten der Neuregelungen und die insoweit schon jetzt zu beachtenden Vorwirkungen. Die sperrige Regelungstechnik des SGB IX im Verbund mit den Regelungen zur Teilhabe in den anderen Büchern des Sozialgesetzbuches wird mit Übersichtstabellen und Synopsen leicht nachvollziehbar gemacht. Neuregelungen werden unter Rückgriff auf die Gesetzgebungsmaterialien erschlossen und erste Beraterhinweise geben eine praktikable juristische Anleitung in einer schwierigen Übergangszeit. Professor Arne von Boetticher ist promovierter Volljurist und diplomierter Sozialpädagoge (FH). Zu Studienzeiten war er acht Jahre lang in der Unterstützung von Menschen mit Behinderungen in Berlin tätig. Seit seiner Berufung als Professor für Rechtswissenschaften an der Ernst-Abbe-Hochschule Jena im Jahr 2012 bildet er dort angehende Sozialarbeiter innen u.a. in der Anwendung der komplexen Materie des Rehabilitationsrechts aus.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.07.2018
Zum Angebot
Recht der Rehabilitation und Teilhabe behindert...
12,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Aufgrund des gestuften Inkrafttretens des Bundesteilhabegesetzes enthält diese Ausgabe den Text des Sozialgesetzbuches Neuntes Buch - Rehabilitation und Teilhabe behinderter Menschen - sowohl in der Fassung vom 1. August 2017 als auch in der Fassung vom 1. Januar 2018. Die darüber hinaus aufgenommenen Gesetze, Verordnungen und Anordnungen werden in der jeweils aktuellen Fassung (Stand: 1. August 2017) abgedruckt. Zum besseren Verständnis der Änderungen im Recht der Rehabilitation und Teilhabe behinderter Menschen durch das Bundesteilhabegesetz wurde den Rechtsgrundlagen eine Einführung von Daniel Heinisch, Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales, Berlin, vorangestellt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.07.2018
Zum Angebot
«Arbeiter und Soldat»
14,80 € *
ggf. zzgl. Versand

«Arbeiter und Soldat» war eine deutschsprachige Zeitung für Wehrmachtssoldaten im besetzten Frankreich. Die «Werktätigen in Uniform» wurden aufgefordert, sich in geheimen Zellen zu organisieren, «Kurs auf die Revolution» zu nehmen und ihre Waffen gegen die Nazis zu drehen. Mehrere Dutzend Soldaten am Kriegshafen von Brest bildeten solche Soldaten-Komitees. Der Redakteur dieser Zeitschrift war ein Berliner Jude, den seine Genossen «Viktor» nannten. Kurz vor der Befreiung von Paris wurde Viktor von der Gestapo - gleich zweimal - erschossen . Wladek Flakin erzählt in dieser Biografie von einem anfänglich zionistischen Jugendkader in Berlin, der im belgischen und französischen Exil zu einem führenden Mitglied der trotzkistischen Vierten Internationale wurde. Selbst sein genauer Name war bis vor Kurzem noch unbekannt. Inzwischen weiß man, dass sein Name Martin Monath war und inzwischen erinnert ein Stolperstein in Berlin Kreuzberg an ihn. Die bewegte und bewegende Geschichte erlaubt bislang unbekannte Einblicke in den internationalistischen Widerstand während des Zweiten Weltkrieges. Die Ausgabe umfasst zudem den kompletten Originaltext der Zeitschrift «Arbeit und Soldat».

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.07.2018
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht